Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neue kabellose In-Ear-Kopfhörer

02.11.2018 - Praktisch und ohne Kabelsalat: Jaybird, Shure und JBL haben neue In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth-Übertragung auf den Markt gebracht. Ein Überblick über Eigenschaften wie Akkulaufzeiten, Reichweite und Kosten.

  • Die Passform der Kopfhörer Tarah Pro Wireless Sport von Jaybird können Nutzer verändern. Man kann sie unter oder über dem Ohr tragen. Foto: Jaybird © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Passform der Kopfhörer Tarah Pro Wireless Sport von Jaybird können Nutzer verändern. Man kann sie unter oder über dem Ohr tragen. Foto: Jaybird © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Die Ladeschale soll die In-Ear-Kopfhörer Free von JBL unterwegs mit neuer Energie versorgen, wenn deren Akku schlapp macht. Foto: JBL © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Ladeschale soll die In-Ear-Kopfhörer Free von JBL unterwegs mit neuer Energie versorgen, wenn deren Akku schlapp macht. Foto: JBL © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Das RMCE-BT2 von Shure wird an In-Ear-Kopfhörer der Firma angeschlossen und ermöglicht über Funk auch hochauflösende Musikwiedergabe. Foto: Shure © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das RMCE-BT2 von Shure wird an In-Ear-Kopfhörer der Firma angeschlossen und ermöglicht über Funk auch hochauflösende Musikwiedergabe. Foto: Shure © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sport-Kopfhörer mit langer Akkulaufzeit von Jaybird

Jaybirds neue Kopfhörer Tarah Pro Wireless versprechen bis zu 14 Stunden Akkulaufzeit. Die kabellosen In-Ears sind wasserabweisend beschichtet und nach IPX7-Standard wasserdicht. Sie lassen sich unter oder über dem Ohr tragen und richten sich vor allem an Sportler. Die beide Kopfhörer zusammenhaltende Gewebekordel ist reflektierend und soll so bei Dunkelheit für bessere Sichtbarkeit sorgen. Die Reichweite der Bluetooth-5-Kopfhörer liegt laut Jaybird bei zehn Metern, sie kosten rund 160 Euro.

Funkmodul für In-Ear-Kopfhörer von Shure

Shure bringt für seine In-Ear-Kopfhörer ein Funkmodul zum kabellosen Musikhören. Ein integrierter Verstärker soll Störgeräusche und Verzerrungen minimieren. Das Modell RMCE-BT2 verwendet den Übertragungsstandard Bluetooth 5. Es unterstützt die Audio-Codecs aptX (HD und Low Latency) und AAC für hochauflösende Klangwiedergabe sowie SBC. Die Reichweite beträgt laut Hersteller bis zu zehn Meter, der Akku soll im Betrieb bis zu zehn Stunden durchhalten. Preis: rund 150 Euro.

True-Wireless-Kopfhörer mit Ladeschale von JBL

Die gänzlich kabellosen (true wireless) Kopfhörer JBL Free können mit einer mobilen Ladeschale unterwegs aufgeladen werden. Vier Stunden am Stück sollen die In-Ear-Kopfhörer im Betrieb durchhalten, die Ladeschale liefert laut Hersteller Strom für insgesamt weitere 20 Stunden. Nach 15 Minuten Aufladen sollen die Kopfhörer zum Beispiel eine weitere Stunde Musik wiedergeben können. Sie verwenden Bluetooth 4.2 und kosten rund 130 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren