Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Top-Spielerin Kvitova vor Fed-Cup-Finale gegen USA erkältet

08.11.2018 - Die Teilnahme der erkälteten Petra Kvitova beim Fed-Cup-Finale gegen die USA am Wochenende ist ungewiss.

  • Die Teilnahme der erkälteten Petra Kvitova am Fed-Cup-Finale gegen die USA ist noch nicht gesichert. Foto: Vincent Thian/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Teilnahme der erkälteten Petra Kvitova am Fed-Cup-Finale gegen die USA ist noch nicht gesichert. Foto: Vincent Thian/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich habe kein Fieber, aber der Schnupfen hat mich noch im Griff», sagte die tschechische Tennisspielerin nach einer halbstündigen Trainingseinheit. Die Entscheidung über den Start der Weltranglisten-Siebten und zweifachen Wimbledonsiegerin im Endspiel des Teamwettbewerbs in Prag soll am Freitag fallen. Sie trinke Tee und nehme Vitamine, sagte die 28-Jährige der Agentur CTK.

Zuvor hatte bereits die Weltranglisten-Achte Karolina Pliskova wegen einer Wadenverletzung absagen müssen. Für Tschechien nominiert sind Katerina Siniakova, Barbora Strycova und Barbora Krejcikova. Das stark ersatzgeschwächte US-Team besteht aus Danielle Collins, Sofia Kenin, Alison Riske und Nicole Melichar.

Tschechien siegte im wichtigsten Nationenwettbewerb im Damen-Tennis in den Jahren 2011, 2012, 2014, 2015 und 2016. Das deutsche Team war im April im Halbfinale gegen Tschechien ausgeschieden.