Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kohlschreiber und Struff im Halbfinale in Auckland raus

11.01.2019 - Die deutschen Tennisprofis Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff haben den Finaleinzug beim ATP-Turnier in Auckland verpasst.

  • Hat das Finale in Auckland verpasst: Philipp Kohlschreiber. Foto: Chris Symes/Photosport/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hat das Finale in Auckland verpasst: Philipp Kohlschreiber. Foto: Chris Symes/Photosport/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zunächst verlor der 35 Jahre alte Augsburger Kohlschreiber 4:6, 2:6 gegen Tennys Sandgren aus den USA. Sandgren nutzte nach nur 71 Minuten seinen dritten Matchball. Der deutsche Routinier hatte die Veranstaltung in der neuseeländischen Metropole 2008 gewonnen und stand 2013 im Endspiel.

Beobachtet von Kohlschreiber unterlag Struff danach dem Briten Cameron Norrie 5:7, 6:4, 3:6. Einen frühen Aufschlagverlust des Sauerländers im dritten Satz nutzte Linkshänder Norrie zum Matchgewinn. Nach 1:54 Stunden verwandelte Norrie am Netz gleich seinen ersten Matchball.

Das mit 528.000 Dollar dotierte Turnier in Auckland dient als letzte Vorbereitung auf die Australian Open in Melbourne. Das erste Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt an diesem Montag.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren