Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gauff bei Australian Open gegen Titelverteidigerin

22.01.2020 - Wimbledon-Überraschung Cori Gauff hat sich bei ihrem Australian-Open-Debüt in die dritte Runde gekämpft. Das 15 Jahre alte Tennis-Talent setzte sich in Melbourne 4:6, 6:3, 7:5 gegen die Rumänin Sorana Cirstea durch.

  • Hat sich gegen Sorana Cirstea durchgesetzt und trifft nun auf Titelverteidigerin Naomi Osaka: Cori «Coco» Gauff jubelt über ihren Sieg. Foto: Natasha Morello/AAP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hat sich gegen Sorana Cirstea durchgesetzt und trifft nun auf Titelverteidigerin Naomi Osaka: Cori «Coco» Gauff jubelt über ihren Sieg. Foto: Natasha Morello/AAP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die US-Amerikanerin drehte im dritten Satz einen 0:3-Rückstand und fordert beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres nun die japanische Titelverteidigerin Naomi Osaka heraus.

Nach einem 1:5-Rückstand im ersten und einem 0:3 im zweiten Satz wendete die ehemalige Turniersiegerin Caroline Wozniacki das Zweitrunden-Aus ab und verlängerte ihre Karriere zumindest um ein weiteres Spiel. Die frühere Weltranglisten-Erste aus Dänemark verwandelte beim 7:5, 7:5 gegen die Ukrainerin Dajana Jastremska ihren sechsten Matchball. Die 29-Jährige hatte das Grand-Slam-Turnier 2018 gewonnen und angekündigt, nach der diesjährigen Auflage aufzuhören. Ihre nächste Gegnerin ist die Tunesierin Ons Jabeur.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren