Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Was Reisende nach Anschlägen in Sri Lanka wissen sollten

25.04.2019 - Selbstmordanschläge in Sri Lanka treffen Luxushotels und Kirchen. Können Urlauber Reisen in das Land stornieren? Welche Einschränkungen gibt es vor Ort? Und was bedeuten die Ereignisse für das Reiseziel?

  • Nach den Anschlägen auf Luxushotels und Kirchen am Ostersonntag bleibt die Lage auf Sri Lanka angespannt. Urlauber sollten daher öffentliche Plätze meiden. Foto: Eranga Jayawardena/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nach den Anschlägen auf Luxushotels und Kirchen am Ostersonntag bleibt die Lage auf Sri Lanka angespannt. Urlauber sollten daher öffentliche Plätze meiden. Foto: Eranga Jayawardena/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Anschlagsserie auf Kirchen und Luxushotels hat am Ostersonntag Sri Lanka erschüttert, dabei starben mehr als 300 Menschen. Das Land ist ein beliebtes Fernreiseziel bei deutschen Urlaubern. Wer vor Ort ist oder eine Reise gebucht hat, stellt sich jetzt Fragen. Wichtige Antworten im Überblick:

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren