Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Feier- und Gedenktage im Juli

02.07.2019 - Lach Dich schlapp am Internationalen Witze-Tag

  • Am Internationalen Witze-Tag ist es Zeit für den einen oder anderen Kalauer © unsplash / Nathan

    Am Internationalen Witze-Tag ist es Zeit für den einen oder anderen Kalauer © unsplash / Nathan Anderson

Wusstest Du, dass es einen Internationalen Witze-Tag gibt? Im Juli werden dieser und viele weitere Feier- und Gedenktage begangen.

Internationaler Witze-Tag

Der Monat legt gleich lustig los. Am 1. Juli feiert man zumindest in den USA den Internationalen Witze-Tag. In den Vereinigten Staaten fällt dieser Feiertag kurioserweise auch mit dem Internationalen Tag der Früchte und dem Tag der Ingwer-Plätzchen zusammen.

Der Internationale Witze-Tag geht auf den US-Online-Kalender holidayinsights.com zurück und stammt vom Autoren und Zeichner Wayne Reinagel, der damit 1994 seine neueste Witze-Sammlung bewerben wollte. Ziel ist es seitdem am 1. Juli möglichst viele Witze zu erzählen. Die Qualität der Witze ist dabei völlig egal.

Internationaler Tag des Kusses

Natürlich bleibt der Valentinstag der Tag der Verliebten, aber am 8. Juli steigt der Internationale Tag des Kusses. Der Ursprung dieses Feiertags liegt im Großbritannien der 80-er Jahre, wo man unter der strengen Herrschaft der Eisernen Lady Thatcher offensichtlich ein besonders großes Bedürfnis nach Zuneigung hatte.

Es geht um die Freude am Kuss als solchen und mehr als ein Kuss wird auch nicht ausgetauscht. Eigentlich ist das eine schöne Idee, denn den ausufernden Kommerz des Valentinstags kennt der Internationale Tag des Kusses nicht.

Mojito-Tag

Am 11. Juli feiert man in den USA den Mojito-Tag, der fast schon logischerweise einen Tag nach dem Piña-Colada-Tag am 10. Juli liegt. In Kuba, der Heimat des leckeren Cocktails, ist der Mojito-Tag dagegen weitgehend unbekannt.

Einer der ersten bekannten Liebhaber des Mojito soll übrigens Sir Francis Drake gewesen sein. Schon im 16. Jahrhundert konsumierte der englische Freibeuter in der Karibik ein alkoholhaltiges Mix-Getränk aus Zucker, sauren Limetten, Zuckerrohrschnaps und frischen Minzblättern. Na, denn: Prost!

Eiscreme-Tag

Wie so viele kuriose Feiertage stammt auch der Eiscreme-Tag aus den USA. Das ausgerechnet der 15. Juli zum Eiscreme-Tag wurde, haben die Amerikaner einer Initiative von Senator Walter Dee Huddleston zu verdanken. Der Abgeordnete aus Kentucky überzeugte 1984 den US-Senat und der damalige Präsident Ronald Reagen unterschrieb die entsprechende „presidential proclamation 5219“.

Für die Eiscreme-Hersteller ist der 15. Juli als Eiscreme-Tag natürlich hochwillkommen, ist doch der Juli auch im hohen Norden der USA dank Kontinentalklima in der Regel ein heißer Monat. Da der 15. Juli auch der Tag des Teilens ist, kannst Du Dein Eis zudem gern mit anderen Menschen teilen.

Tag der großartigen Großmütter

Der 23. Juli ist den großartigen Großmüttern gewidmet und wie der Tag des Kusses stammt diese liebevolle Idee aus Großbritannien, wo man neben den Mamas und Papas auch den Omas gern einen eigenen inoffiziellen Feiertag einräumt.

Großmütter bekommen an diesem Tag eine kleine Aufmerksamkeit, die gern etwas Süßes sein darf. Ganz zufällig ist das nicht, denn am 23. Juli ist auch der Vanilleeis-Tag sowie der Erdnussbutter-Schokoladen-Tag.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren