Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auf dem iPhone die Standardsuchmaschine ändern

03.08.2018 - Auf iPhone und iPad lässt sich die Standard-Suchmaschine im Browser festlegen. Der Fachblog 9to5mac erklärt, wie es geht. Die Sprachsuche mit Siri findet jedoch weiterhin über Microsofts Suchmaschine Bing statt.

  • Auf dem iPhone ist der Standardbrowser Safari. Dieser kann nicht verstellt werden. Änderungen können jedoch bei der Standard-Suchmaschine vorgenommen werden. Foto: Jan-Philipp Strobel © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf dem iPhone ist der Standardbrowser Safari. Dieser kann nicht verstellt werden. Änderungen können jedoch bei der Standard-Suchmaschine vorgenommen werden. Foto: Jan-Philipp Strobel © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf iOS-Geräten wie iPhone und iPad lässt sich nur Safari als Standard-Browser nutzen, aber immerhin die Standard-Suchmaschine lässt sich ändern.

Dazu gehen Nutzer laut dem Fachblog « 9to5mac.com» in die Einstellungen des Geräts und scrollen zum Safari-Symbol herunter. Im folgenden Fenster lässt sich unter «Suchmaschine» die Standard-Suchmaschine einstellen. Die Freiheit hält sich aber in Grenzen: Zur Auswahl stehen Google, Bing, Yahoo und die teils anonym arbeitende Suchmaschine DuckDuckGo. Die Änderung hat nur Auswirkungen auf die Suche im Browser - wer etwas über Siri per Sprache sucht, nutzt weiterhin Microsofts Suchmaschine Bing.

Weitere News

Das könnte Sie auch interessieren

SessionId: e530cebb-0ff5-474a-9807-b5b4f72fdf5f Device-Id: -1 Authentication: