Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auf dem iPhone die Standardsuchmaschine ändern

03.08.2018 - Auf iPhone und iPad lässt sich die Standard-Suchmaschine im Browser festlegen. Der Fachblog 9to5mac erklärt, wie es geht. Die Sprachsuche mit Siri findet jedoch weiterhin über Microsofts Suchmaschine Bing statt.

  • Auf dem iPhone ist der Standardbrowser Safari. Dieser kann nicht verstellt werden. Änderungen können jedoch bei der Standard-Suchmaschine vorgenommen werden. Foto: Jan-Philipp Strobel © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf dem iPhone ist der Standardbrowser Safari. Dieser kann nicht verstellt werden. Änderungen können jedoch bei der Standard-Suchmaschine vorgenommen werden. Foto: Jan-Philipp Strobel © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf iOS-Geräten wie iPhone und iPad lässt sich nur Safari als Standard-Browser nutzen, aber immerhin die Standard-Suchmaschine lässt sich ändern.

Dazu gehen Nutzer laut dem Fachblog « 9to5mac.com» in die Einstellungen des Geräts und scrollen zum Safari-Symbol herunter. Im folgenden Fenster lässt sich unter «Suchmaschine» die Standard-Suchmaschine einstellen. Die Freiheit hält sich aber in Grenzen: Zur Auswahl stehen Google, Bing, Yahoo und die teils anonym arbeitende Suchmaschine DuckDuckGo. Die Änderung hat nur Auswirkungen auf die Suche im Browser - wer etwas über Siri per Sprache sucht, nutzt weiterhin Microsofts Suchmaschine Bing.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren