Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lena Meyer-Landrut über Hinfallen und Aufstehen

15.02.2019 - Die Sängerin, die 2010 den Eurovision Song Contest gewann, weiß aus eigener Erfahrung, dass es nicht nur Höhenflüge im Leben gibt. Jungen Talenten rät sie zu Gelassenheit.

  • Die Sängerinnen Stefanie Kloß (l) und Lena Meyer-Landrut plaudern ein wenig aus dem Nähkästchen. Foto: Britta Pedersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Sängerinnen Stefanie Kloß (l) und Lena Meyer-Landrut plaudern ein wenig aus dem Nähkästchen. Foto: Britta Pedersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Popsängerin Lena Meyer-Landrut (27, «Satellite») rät jungen Menschen im Musikbusiness zu einer entspannten Haltung.

«Wenn man es schafft, gelassen zu bleiben, das alles nicht überzubewerten und den Kosmos nicht um sich kreisen zu lassen, dann geht es», sagte die Musikerin, die als 19-Jährige den Eurovision Song Contest gewann, der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (Freitag). «Man fällt immer wieder auf die Schnauze, und dann steht man wieder auf.» Das private Umfeld sei sehr wichtig.

In dem Interview berichten Meyer-Landrut und Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß (34) über ihre Arbeit als Coaches bei «The Voice Kids». Über die Sat.1-Sendung sagte Meyer-Landrut: «Es ist kein Fleischwolf. Hier wird keiner schlechtgemacht, keiner vorgeführt. Wir achten auf Stimme und Talent, ansonsten würden wir nicht hier sitzen.» Kloß sagte: «Ich mache es zuerst einmal, weil ich Bock darauf habe. Es ist ein harter Job. Nicht nur was die Emotionen angeht.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren