Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Start bei 30.000 Euro

14.12.2018 - Toyota rüstet den neuen RAV4 üppig aus und spendiert ihm starke Motoren. Ein Diesel ist nicht mehr darunter.

  • Der Toyota RAV4 kostet ab 30.000 Euro ©

    Der Toyota RAV4 kostet ab 30.000 Euro © Toyota

SP-X/Köln. Zu Preisen ab 29.990 Euro ist ab sofort der neue Toyota RAV4 bestellbar. Die Basisausführung des kompakten SUV wird von einem 125 kW/170 PS starken 2,0-Liter-Benziner angetrieben, alternativ ist ein Hybrid mit 160 kW/218 PS Gesamtleistung zu haben. Beide Varianten sind mit Front- oder Allradantrieb kombinierbar, beim Hybridmodell klettert die Gesamtleistung dann dank eines weiteren E-Motors auf 163 kW/222 PS. Ein Diesel ist wie schon zuletzt beim auslaufenden Vorgängermodell nicht zu haben. Die Serienausstattung umfasst unter anderem LED-Scheinwerfer, einen Notbremsassistenten mit Fußgänger- und Radfahrer-Erkennung sowie einen adaptiven Tempomat. Gegenüber dem deutlich schlechter ausgestatteten Vorgänger ist der Startpreis um rund 2.000 Euro gestiegen. Zu den Konkurrenten des SUV-Klassikers zählen unter anderem Honda CR-V, Mazda CX-5 und VW Tiguan.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren