Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zurück auf Los: «Das zweite Leben des Monsieur Alain»

18.08.2019 - Ein Top-Manager lebt für seinen Beruf. Er arbeitet und arbeitet, bis ihn ein Schlaganfall dazu zwingt, sich neu zu erfinden.

  • Alain (Fabrice Luchini) spricht mit seiner Logopädin Jeanne (Leila Bekhti). Foto: NFP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Alain (Fabrice Luchini) spricht mit seiner Logopädin Jeanne (Leila Bekhti). Foto: NFP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Schlaganfall kann das Leben radikal verändern: Das merkt auch Topmanager Alain Wapler, der nicht nur Teile seines Gedächtnisses, sondern auch seiner Sprache verliert - und sein ganzes Leben neu erfinden muss.

Der Regisseur Hervé Mimran hat in «Das zweite Leben des Monsieur Alain» aus der wahren Geschichte eines Ex-Managers eine rasante Tragikomödie gemacht. Rollstuhl-Rallye auf dem Krankenhausflur und Kauderwelsch-Kommunikation inklusive. Beim komplizierten Start ins zweite Leben hilft Alain eine nette Logopädin. Wirklich amüsant: Hauptdarsteller Fabrice Luchini.

Das zweite Leben des Monsieur Alain, Frankreich 2018, 100 Min., von Hervé Mimran, mit Fabrice Luchini, Leila Bekhti, Rebecca Marder

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren