Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Medien: Schalke-Interesse an Liverpool-Profi Awoniyi

06.03.2019 - Der FC Schalke 04 soll nach Medienberichten Interesse an einer Verpflichtung des Nigerianers Taiwo Awoniyi vom FC Liverpool haben.

  • Spielte vor drei Jahren schon mal in Deutschland beim FSV Frankfurt: Taiwo Awoniyi. Foto: Lutz Matthias © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Spielte vor drei Jahren schon mal in Deutschland beim FSV Frankfurt: Taiwo Awoniyi. Foto: Lutz Matthias © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Fußball-Bundesligist habe sich beim Club von Trainer Jürgen Klopp bereits nach den Bedingungen für einen möglichen Wechsel des Torjägers im Sommer erkundigt, berichteten das «Liverpool Echo» und die belgische Zeitung «Het Laatste Nieuws». Der 21 Jahre alte Stürmer ist derzeit von den Reds an den belgischen Erstligisten Royal Mouscron ausgeliehen und zeigte sich dort zuletzt in starker Verfassung. In sieben Ligaspielen erzielte er sechs Tore.

Liverpool würde für einen Transfer von Awoniyi eine Ablöse von elf bis 15 Millionen Euro aufrufen, heißt es. Der Angreifer war 2015 zum Premier-League-Club gewechselt, danach aber mehrfach ausgeliehen worden. So spielte er in der Saison 2015/16 auch für den FSV Frankfurt, danach hatte er Engagements bei NEC Nijmegen und KAA Gent in Belgien. In Großbritannien hat Awoniyi bislang keine Arbeitserlaubnis erhalten und konnte daher noch nicht für den FC Liverpool auflaufen. Seine Situation auf der Insel könnte sich durch die Folgen des Brexits noch komplizierter gestalten.

Die Schalker stecken derzeit im Abstiegskampf der Bundesliga. Mit dem neuen Sportvorstand Jochen Schneider dürfte bei den Königsblauen zur nächsten Saison auch der personelle Umbruch in der Mannschaft voranschreiten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren