Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bericht: Maier erwägt Abschied von Hertha

23.09.2020 - Junioren-Nationalspieler Arne Maier ist erneut unzufrieden mit seiner Situation bei Hertha BSC und erwägt noch für diese Saison einen Abschied vom Berliner Fußball-Bundesligisten.

  • Der Herthaner Arne Maier (M.) wünscht sich mehr Einsatzzeit. Foto: Andreas Gora/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Herthaner Arne Maier (M.) wünscht sich mehr Einsatzzeit. Foto: Andreas Gora/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Nach seinen langfristigen Verletzungen muss Arne jetzt wieder mehr spielen. Mit Kurzeinsätzen ist ihm nicht geholfen», sagte Maiers Berater, Wolfgang Damm, der «Bild»-Zeitung. Die momentane Lage sei «keine gute Situation».

Maier war im DFB-Pokal bei Eintracht Braunschweig (4:5) und zum Bundesliga-Auftakt bei Werder Bremen (4:1) eingewechselt worden. Bereits im Januar dieses Jahres hatte er während der Zeit von Jürgen Klinsmann als Hertha-Coach öffentlich Wechselabsichten geäußert, war aber letztlich geblieben.

«Wir suchen Lösungen. Haben auch einen möglichen Wechsel von Arne angefragt», sagte Damm. Hertha habe aber einen Transfer derzeit abgelehnt. Maier hat noch einen Vertrag bei den Berlinern bis 2022. Die Transferzeit endet in diesem Jahr am 5. Oktober.

© dpa-infocom, dpa:200923-99-674258/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren