Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wechsel von Stürmer Bas Dost zu Eintracht Frankfurt perfekt

26.08.2019 - Zwischendurch drohte der Wechsel sogar zu platzen - nun hat Eintracht Frankfurt den Transfer von Bas Dost perfekt gemacht. Der Niederländer soll für die nötige Durchschlagskraft im Sturm sorgen.

  • Wechselt zu Eintracht Frankfurt: Stürmer Bas Dost. Foto: Paulo Duarte © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wechselt zu Eintracht Frankfurt: Stürmer Bas Dost. Foto: Paulo Duarte © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Transfer von Stürmer Bas Dost zum Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist perfekt. Der 30 Jahre alte Niederländer kommt vom portugiesischen Erstligisten Sporting Lissabon und unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022, teilten die Hessen mit.

«Uns war es nach dem Abgang von Sébastien Haller wichtig, einen adäquaten Ersatz zu finden, der bestenfalls sogar schon über große Erfahrung verfügt und gleich in der Lage ist zu helfen», wurde Sportvorstand Fredi Bobic zitiert.

Dost erfülle dieses Format und kenne die Bundesliga. «Er ist mit seiner Statur und Treffsicherheit ein wichtiger Baustein in unserem Kader. Seine Trefferquote ist sehr stark und natürlich wünschen wir uns, dass er auch für uns so torgefährlich in Erscheinung tritt», führte Bobic weiter aus. Dost spielte bereits von 2012 bis 2016 für den VfL Wolfsburg in der Bundesliga. Für die Niedersachsen erzielte der 1,96 Meter große Angreifer in 85 Bundesligapartien 36 Tore.

In Portugal kam er auf eine Trefferquote von 76 Toren in 84 Ligaspielen. In der Saison 2016/17 wurde Dost mit 34 Treffern Torschützenkönig in der Primeira Liga. Er erhält bei der Eintracht die Rückennummer 9. «Ich bin froh, hier zu sein und freue mich auf die Zeit bei Eintracht Frankfurt. Ich bin ein Stürmer, der es liebt Tore zu schießen», wurde Dost in der Mitteilung zitiert.

Schon zuvor hatte Eintracht-Trainer Adi Hütter nach dem 1:2 bei RB Leipzig den bevorstehenden Wechsel bestätigt. Dost soll Durchschlagskraft und Torgefahr der Eintracht erhöhen. «Er ist ein Spieler, der mit seiner Größe und seiner Wucht weiß, wo das Tor steht. Er hat eine Torquote, die unglaublich ist», sagte Hütter. Dost soll die Eintracht etwa zehn Millionen Euro Ablöse kosten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren