Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

5G-Smartphones auf dem MWC

26.02.2019 - Geräte von Samsung, Xiaomi & Co

  • Das Xiaomi Mi Mix 3 5G ist eines von mehreren 5G-Smartphones, das auf dem MWC gezeigt wird ©

    Das Xiaomi Mi Mix 3 5G ist eines von mehreren 5G-Smartphones, das auf dem MWC gezeigt wird © Xiaomi

  • Das Samsung Galaxy S10 5G orientiert sich am Design des Samsung Galaxy S10+  ©

    Das Samsung Galaxy S10 5G orientiert sich am Design des Samsung Galaxy S10+ © Samsung

  • Das Xiaomi Mi Mix 3 5G wird wohl als erstes 5G-Smartphone auf den Markt kommen ©

    Das Xiaomi Mi Mix 3 5G wird wohl als erstes 5G-Smartphone auf den Markt kommen © Xiaomi

  • Der 5G-Prototyp von Oppo basiert auf dem Oppo Find X ©

    Der 5G-Prototyp von Oppo basiert auf dem Oppo Find X © Oppo

  • Das ZTE Axon 10 Pro 5G verfügt über eine innovative Flüssigkeitskühlung ©

    Das ZTE Axon 10 Pro 5G verfügt über eine innovative Flüssigkeitskühlung © ZTE

Bis einschließlich 28. Februar 2019 zeigen Smartphone-Hersteller und Netzbetreiber auf dem Mobile World Congress (MWC) die aktuellsten Digital-Trends, darunter auch 5G. Zwar startet der 4G-Nachfolger erst im Jahr 2020, doch in Barcelona sind schon die ersten 5G-fähigen Smartphones zu sehen.

Hier alle Infos zu Vodafones 5G-Ausbau

5G ist eines der wichtigsten Themen in Barcelona. Südkorea wird wohl das erste Land sein, in dem im nächsten Jahr ein 5G-Netz für private Endkunden an den Start geht. Und auch in Deutschland kommt der Ausbau des 4G-Nachfolgers in Fahrt.

Vodafone startete im rheinischen Aldenhoven den ersten echten 5G-Mast in Deutschland. Im Düsseldorfer 5G Mobility Lab arbeitet Vodafone gemeinsam mit Herstellern und Zulieferern der Automobilbranche am Straßenverkehr der Zukunft.

Samsung Galaxy S10 5G

Das Samsung Galaxy S10 5G orientiert sich am Design des Samsung Galaxy S10+  © SamsungDas Samsung Galaxy S10 5G orientiert sich am Design des Samsung Galaxy S10+ © SamsungAuf dem MWC wurden indes schon einmal weitere 5G-Smartphones angekündigt. Die zum Lenovo-Konzern gehörende Marke Motorola hatte ja schon vor dem MWC erklärt im Laufe des Jahres 2019 bestimmte Smartphones 5G-tauglich zu machen.

Auf dem MWC kündigte Samsung das Samsung Galaxy S10 5G an. Der 5G-Ableger der neuen S10-Reihe wird voraussichtlich im Sommer 2019 auf den Markt kommen und sich in puncto Ausstattung weitgehend am Samsung Galaxy S10+ orientieren. Das Samsung Galaxy S10 5G wird über einen 6,7 Zoll großen Bildschirm gesteuert und hat eine Quad-Kamera mit 3D-Tiefensensor an Bord. Der interne Speicher soll 256 Gigabyte (GB) groß und nicht erweiterbar sein.

Xiaomi Mi Mix 3 5G

Das Xiaomi Mi Mix 3 5G wird wohl als erstes 5G-Smartphone auf den Markt kommen © XiaomiDas Xiaomi Mi Mix 3 5G wird wohl als erstes 5G-Smartphone auf den Markt kommen © XiaomiAm schnellsten wird aber wohl ein chinesischer Hersteller ein 5G-Smartphone auf den Markt bringen. Xiaomi zeigt in Barcelona das Mi Mix 3 5G, das Download-Geschwindigkeiten von bis zu zwei Gigabit pro Sekunde (GBit/s) verarbeiten kann und im Frühjahr erscheinen soll.

Zudem bietet das 5G-Smartphone der Chinesen einen Qualcomm Snapdragon 855 als Prozessor, einen 3.800 Milli-Ampèrestunden (mAh) starken Akku, einen 6,4-Zoll-AMOLED-Bildschirm, zwei Zwölf-MP-Kameras auf der Rückseite sowie eine 24- und eine Zwei-MP-Kamera auf der Frontseite. Das Gehäuse des Xiaomi Mi Mix 3 5G besteht interessanterweise aus Keramik und bietet einen dezidierten Button für den Sprachassistenten Google Assistant.

Oppo Find X 5G

Der 5G-Prototyp von Oppo basiert auf dem Oppo Find X © OppoDer 5G-Prototyp von Oppo basiert auf dem Oppo Find X © OppoOppo stellt in Barcelona ebenfalls sein erstes 5G-Smartphone vor. Der Prototyp basiert auf dem Flaggschiff-Modell Oppo Find X, wird aber wie das Konkurrenzmodell von Xiaomi Qualcomms Snapdragon 855 und das X50-Modem mit 5G-Unterstützung.

ZTE Axon 10 Pro 5G

Das ZTE Axon 10 Pro 5G verfügt über eine innovative Flüssigkeitskühlung © ZTEDas ZTE Axon 10 Pro 5G verfügt über eine innovative Flüssigkeitskühlung © ZTEEin weiterer kleinerer chinesischer Hersteller, der auf dem MWC mit einem 5G-Smartphone aufwarten kann, ist ZTE. Das ZTE Axon 10 Pro 5G, das wie die Modelle von Xiaomi und Oppo einen Snapdragon 855 in Kombination mit einem X50-Modem bietet, soll ab Juni verfügbar sein. Um eine Überhitzung zu vermeiden, ist keine Luft-, sondern eine Flüssigkeitskühlung implementiert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren