Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Freistil-Ringer bei WM ohne Medaille und Olympia-Tickets

21.09.2019 - Die deutsche Freistil-Ringer sind bei der Weltmeisterschaft ohne Medaillen geblieben und haben auch keine Startplätze für die Olympischen Spiele 2020 erkämpft.

  • Ahmed Dudarov verpasste eine Medaille. Foto: Kadir Caliskan © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ahmed Dudarov verpasste eine Medaille. Foto: Kadir Caliskan © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die letzten beiden Athleten Ahmed Dudarov (Weingarten) in der Klasse bis 86 Kilogramm und Erik Thiele (Eisleben) in der Kategorie bis 97 Kilogramm schieden vor den Halbfinals aus. Weil ihre Gegner danach jeweils die Finals verpassten, können die zwei Sportler auch nicht in der Hoffnungsrunde um Bronze kämpfen und sich dadurch über den Umweg für die Sommerspiele in Tokio qualifizieren.

Damit bleibt es bei der WM in der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan bei vier WM-Bronzemedaillen durch die Griechisch-Römisch-Ringer Frank Stäbler und Denis Kudla sowie bei den Frauen durch Aline Rotter-Focken und Anna Schell. Neben dem Quartett holte auch noch Greco-Schwergewichtler Eduard Popp sein Start-Ticket für Olympia.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren