Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Overboard»: Neuverfilmung mit Anna Faris

10.06.2018 - Für das Remake des Komödien-Klassikers von 1987 wurde die Geschichte etwas abgewandelt. Putzfrau Kate soll das Boot eines reichen Machos schrubben. Als der sein Gedächtnis verliert, dreht sie den Spieß um.

  • Anna Faris spielt Kate, eine junge allein erziehende Mutter. Foto: Paul Buck © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Anna Faris spielt Kate, eine junge allein erziehende Mutter. Foto: Paul Buck © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vor 30 Jahren kam der Film «Overboard - Ein Goldfisch fällt ins Wasser» ins Kino. Die Komödie mit Goldie Hawn und Kurt Russell entstand unter der Ägide von Gary Marshall («Pretty Woman»).

Nun findet die Geschichte um zwei, aus verschiedenen Welten stammende Hauptfiguren in abgeänderter Version erneut ihren Weg ins Kino. Im Film lernen wir Kate kennen (Anna Faris), eine junge Mutter, die allein erziehend ist und hart ums wirtschaftliche Überleben kämpft.

Als Putzfrau soll sie das Boot eines reichen mexikanischen Gigolos schrubben - Leonardo behandelt sie wie ein Stück Dreck. Kate dreht den Spieß um, als Leonardo sein Gedächtnis verliert.

Overboard, USA 2018, 112 Min., FSK noch nicht vergeben, von Rob Greenberg, mit Anna Faris, Eva Longoria, Eugenio Derbez

SessionId: 9da5d239-dec7-4554-ab35-a561b7d26d58 Device-Id: 3149 Authentication: