Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Game of Thrones»-Finale: Das sollten Nicht-Fans wissen

14.04.2019 - «Game of Thrones» gilt als eine der aufwendigsten und vielschichtigsten TV-Serien der Geschichte. In wenigen Tagen startet die finale Staffel. Wer noch nie eingeschaltet hat, aber trotzdem mitreden will, muss büffeln.

  • Ein Weißer Wanderer in einer «GoT»-Ausstellung in Belfast. Foto: Liam Mcburney/PA © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Weißer Wanderer in einer «GoT»-Ausstellung in Belfast. Foto: Liam Mcburney/PA © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Schockmoment in der ersten Staffel: Eddard Stark (Sean Bean) wird geköpft. Foto: HBO/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schockmoment in der ersten Staffel: Eddard Stark (Sean Bean) wird geköpft. Foto: HBO/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Joffrey Baratheon (Jack Gleeson) fühlt den Tod nahen. Foto: HBO/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Joffrey Baratheon (Jack Gleeson) fühlt den Tod nahen. Foto: HBO/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Game of Thrones» - das sind komplizierte Plots, unzählige Charaktere und verstörende Wendungen. Am Sonntag startet die finale Staffel der Fantasy-Saga in den USA, am Montag in Deutschland. Wer die Serie bisher ignoriert hat, erfährt hier, was in den sieben «GoT»-Staffeln passiert ist. Zumindest einiges davon.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren