Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Computer-Gaming: Viele Eltern zocken mit den Kindern

26.09.2019 - Gaming macht Kindern und Jugendlichen Spaß. Und wie gehen Eltern in Deutschland mit dem Spielekonsum ihrer Kinder um?

  • Computer- und Videospiele sind nicht nur bei Jugendlichen beliebt. Auch Eltern spielen mit ihren Kindern laut einer Umfrage häufig. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Computer- und Videospiele sind nicht nur bei Jugendlichen beliebt. Auch Eltern spielen mit ihren Kindern laut einer Umfrage häufig. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Manche Kinder und Jugendliche können sich ihren Alltag ohne Computer- und Videospiele kaum vorstellen. Mittlerweile schauen ihnen dabei viele Eltern über die Schulter und mehr als die Hälfte in Deutschland (53 Prozent) spielt sogar mit.

Das hat eine YouGov-Umfrage im Auftrag des Verbands der deutschen Games-Branche herausgefunden. Sind die Eltern selber Spieler, sind es sogar rund zwei Drittel (64 Prozent).

Auch den Konsum der jungen Gamer wollen Eltern besser im Blick behalten. Die Ergebnisse zeigen, dass drei Viertel von ihnen (78 Prozent) darauf achten, wie viel Zeit ihre Kinder mit Computer- und Videospielen verbringen. Und sogar 85 Prozent der Eltern haben dabei einen genauen Blick auf die Ausgaben.

Zwar glaubt fast die Hälfte (46 Prozent) der Eltern, dass Computer- und Videospiele wichtige Kompetenzen vermitteln. Aber fast genauso viele (47 Prozent) greifen auf technische Schutzmöglichkeiten zurück, etwa um die Spieldauer zu begrenzen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren