Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lautsprecher vs. Kopfhörer - Was ist die perfekte Ausrüstung für das Gaming?

09.04.2019 - Dass der Audio Content eines Spiels das Erlebnis maßgeblich bereichert, ist absolut einleuchtend. Teilweise ist das spielen ohne die Möglichkeit der auditiven Sinneswahrnehmung gar nicht mehr gescheit möglich. Früher oder später wird jeder Gamer allerdings zu der entscheidenden Frage kommen, brauche ich Kopfhörer oder Lautsprecher?

  •  © pixabay.com /

    © pixabay.com / Tomasz_Mikolajczyk

Dieser PC Lautsprecher Vergleich von only4gamers gibt Ihnen die entscheidenden Kriterien an die Hand, damit Sie die richtige Wahl für sich treffen können.

Folgende Kriterien sind die Entscheidenden:

1. Welche Spiele werden gespielt?

Bestimmte Spiele leben mehr als andere davon, durch genaue auditive Signale den Gegner zu lokalisieren. Beispielsweise Ego Shooter oder MOBAs brauchen diese Funktion ganz maßgeblich, wohingegen RPGs oder Strategiespiele sich meistens auch ohne genauste Differenzierungen gut genießen lassen. Sollten Sie Spiele nutzen, die ganz maßgeblich von dieser Funktion leben, sind Kopfhörer für Sie eigentlich unverzichtbar. Auch sonst ist eine solche Funktion eigentlich immer nützlich, kann aber im Zweifel durch sehr gute Lautsprecher gegen entsprechenden Aufpreis kompensiert werden.

2. Mikrofon

Brauchen Sie ein Mikrofon? Viele Spiele bieten einen Voice-Chat an, um sich mit seinen Teammates besprechen zu können. Wenn Sie sich Lautsprecher besorgen, müssen Sie unter Umständen noch in ein weiteres Mikrofon investieren, welches gerne auch mal Teile des Bildschirms verdeckt, für Gamer ein Horrorszenario. Beim Lautsprecher ist das Upgrade auf das Headset hingegen ein Einfaches. Auch die Verständlichkeit und die Rückkopplung ist bei Headsets deutlich besser geregelt als bei Lautsprechern + externen Mikros.

3. Klang

Beim Klang gibt es nicht viel zu diskutieren. In derselben Preisklasse schlägt der Lautsprecher die Kopfhörer. Außerdem gibt es für Lautsprecher qualitativ nach Oben sehr viel mehr Luft als bei Kopfhörern, sodass eventuelle Premium Wünsche hier absolut befriedigt werden können. Reichhaltige Bässe sind sowieso nur mit Lautsprechern wirklich realisierbar. Der Kopfhörer ist stets nur ein Kompromiss.

4. Preise

In der Regel bekommt man akzeptable Kopfhörer mit etwas Suche schon ab 30 Euro. Akzeptable Lautsprecher hingegen fangen erst in höheren Preisklassen an. Auch nach oben hin gibt es für Kopfhörer irgendwann ein Limit, wohingegen es problemlos möglich ist, mehrere tausend Euro für ein Soundsystem auszugeben. Auch mit Verweis auf Mikrofone ist ein Headset in der Regel die preiswertere Variante bei akzeptablem Klangbild.

5. Nebenfunktionen

Das beste Gerät löst alle Probleme mit einem Knopf und passt in die Hosentasche. Natürlich sind wir noch ein gutes Stück von diesem Wunder entfernt, aber auch heute lassen sich die meisten Geräte vielfältig nutzen. Auch bei Kopfhörern und Lautsprechern sieht es nicht anders aus. Kopfhörer lassen sich meist problemlos in der Tasche transportieren, sodass Sie diese nicht nur für das Gaming verwenden können, sondern auch zum Beispiel um im Zug einen Film anzuschauen oder Musik im Bus zu hören. Lautsprecher hingegen können je nach Leistung das heimische Radio ersetzen oder sogar eine kleine Hausparty anfeuern. Dieser Punkt sollte die Entscheidung kaum beeinflussen, kann aber das kleine Zünglein an der Waage sein.

6. Hörschäden

Es ist schwierig bis unmöglich, sich einen dauerhaften Hörschaden ohne Absicht durch Lautsprecher zuzufügen. Bei Kopfhörern hingegen ist das gar kein Problem. Wenn Sie also wissen, dass Sie inkonsequent sind und es gerne mal trotz Warnung etwas lauter schalten, ist vermutlich der Lautsprecher die sicherere Variante für Sie.

Alles in allem überzeugt der Kopfhörer preislich und anhand der Vorteile mehr. Unter bestimmten Umständen kann ein Lautsprecher sich mehr lohnen, jedoch kann ein durchschnittlicher Verbraucher in der Regel mehr mit Kopfhörern anfangen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren