Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Welches Online-Casino ist zu empfehlen?

18.01.2019 - Der »Gang« in ein Online-Casino wird heute immer beliebter, was durchaus verständlich ist. Immerhin sind Spieler dort nicht an Konventionen gebunden, brauchen Öffnungszeiten beachten oder gar schauen, dass der eigene Dresscode mit dem des Casinos übereinstimmt. Nein, die Onlinevariante ist von überall aus erreichbar, aus dem Bus via Smartphone, von der Couch, dem Bett oder auch der sommerlichen Terrasse aus. Doch bei der Masse der Angebote stellen sich neue oder auch erfahrene Spieler die Frage, worauf sie bei einem Online-Casino überhaupt achten sollten. Welches Spielangebot ist das Richtige für mich? Gibt es Tücken oder Hindernisse? Dieser Beitrag beschäftigt sich mit diesen Fragen und verrät, welche Indizien wichtig sind.

  • Im Online-Casino echtes Las Vegas Gefühl genießen - doch was ist dabei zu beachten? © zzim780 (CC0-Lizenz)/pixabay.com /

    Im Online-Casino echtes Las Vegas Gefühl genießen - doch was ist dabei zu beachten? © zzim780 (CC0-Lizenz)/pixabay.com / zzim780

  • Online-Casinos erfreuen sich stetig wachsender Beliebheit. © stux/pixabay.com /

    Online-Casinos erfreuen sich stetig wachsender Beliebheit. © stux/pixabay.com / stux

Testberichte lesen

Für völlig unerfahrene Spieler ist es natürlich nicht leicht, das perfekte Casino für sich selbst herauszufinden. Im Internet gibt es unendlich viele und wie es mit Webseiten und Angeboten so ist, erscheint auf den ersten Blick auch jedes Online-Casino wie der absolute Glücksgriff. Spieler könnten sich freilich selbst durchtesten, doch vergeht so viel Zeit und ohne entsprechende Erfahrungen als Background ist die letztendliche Auswahl ungefähr so aussagekräftig wie die des Fußballfans, der den einen Torwart gerne bei seinem Klub sehen würde, nur weil dieser irgendwie den Kasten relativ sauber hält. Also, was kann ein unerfahrener Spieler machen? Ganz einfach, Testberichte suchen und lesen. Online Casino Vergleichsseiten wie CasinoTest.de bieten einen guten Überblick über die wichtigsten Kriterien:

• Erfahrene Spieler – die Tester sind nicht selten selbst erfahrene Onlinespieler, die diese Erfahrungen nutzen, um ihr Spielerlebnis zu bewerten. Dabei gehen sie nicht nur auf die Spielauswahl und die Möglichkeiten ein, sondern auch auf all das, was auf Gefühlsebene geschieht. Fühlt sich der Spieler dort wohl? Kommt er gut zurecht? Ist alles klar und übersichtlich?

• Mehrwissen – in der Regel bewerten diese Testberichte die Casinos auch mit danach, wie gut diese sich an Regeln, Vorschriften oder den Spielerschutz halten. Es geschieht durchaus, dass ein Casino durchfällt, weil es beispielsweise nicht in Richtung des Spielerschutzes aktiv ist.

• Zahlungen – auch diese werden stets getestet und bewertet. Für Spieler ist hier natürlich die Auszahlungsquote von Interesse. Diese sagt aus, welchen Anteil des Gewinns das Casino einbehält. Eine hohe Auszahlungsquote ist gerade bei Sportwetten wichtig.

Neue Gambler haben es relativ einfach, geeignete Testseiten zu finden. Grundsätzlich gilt, dass, sobald ein Online-Casino gefunden wird, dieses einmal kurz durch die Suchmaschinen gejagt und die Ergebnisse gelesen werden sollten. Testberichte sind – außer bei ganz neuen Casinos – eigentlich immer vorhanden.

Welche Kriterien sind wichtig?

Abseits der Testberichte haben neue – und auch unerfahrene – Spieler durchaus die Chance, selbst zu prüfen, wie gut es um das gefundene Online-Casino bestellt ist. Um beim Torwartbeispiel zu bleiben: Sicher kann ein schlichter Fan den Wert nicht genau ermitteln, doch erkennt selbst der unerfahrenste Fan, dass ein Torwart, der keinen Ball hält, sobald die Abwehr nicht passt, doch nicht der beste Kandidat für den eigenen Klub ist. Und so ähnlich funktioniert das Prinzip auch bei Online-Casinos:

• Lizenz – einzig Casinos aus Schleswig-Holstein haben eine deutsche Lizenz, eben die des Bundeslandes. Das können aber nur diejenigen sehen, die in dem Bundesland leben, denn alle anderen werden auf eine andere Seite umgeleitet. Das macht aber nichts. Gute Casinos arbeiten mit EU-Lizenzen, die nicht selten aus Malta oder Gibraltar stammen. Die Lizenz muss auf der Webseite vermerkt werden und kann durchaus bei der entsprechenden Vergabestelle hinterfragt werden. Jeder Spieler hat übrigens die Chance, anhand dieser Lizenz zu schauen, welche Vorschriften ein Casino beachten muss. Die EU-Lizenzen sind recht streng und werden städig kontrolliert.

• Spielangebot – das ist mit der wichtigste Aspekt neben Sicherheit, Fairness und Lizenz. Egal, was ein Testbericht auch aussagt, bietet ein Casino ausschließlich Poker an, fällt das Angebot durch, wenn ein Spieler eben kein Poker mag. Das Spielangebot sollte immer klar sichtbar sein, ohne dass eine Anmeldung stattfinden muss. Wer noch unerfahren ist und mit den genannten Spielen nicht viel anfangen kann, der sollte schauen, ob ein Testaccount möglich ist. Die wenigsten Casinos schließen diesen aus. Im Rahmen der Testphase können Spieler für einen begrenzten Zeitraum in das komplette Angebot hineinschnuppern und entscheiden dann, ob sie den Account in einen echten Account umwandeln. Während der Testphase kann freilich nicht um Geld gespielt werden.

• Boni und Bonusregeln – Neukundenboni sind fast schon ein Standard. Meldet sich ein Spieler neu an, erhält er entweder einen Bonus, sein Einsatz wird verdoppelt oder er bekommt andere finanzielle Anreize geschenkt. Doch sind die meisten Boni an Regeln gebunden und diese müssen vor der Anmeldung auch für unbedarfte Spieler bekannt und verständlich sein. Hier gilt: Gehen sie nicht klar aus der Seite und den FAQ hervor, sollte sich ein Spieler ein anderes Casino suchen. Zugleich sollten die Boni nicht an zu harte Bedingungen geknüpft sein. Muss ein Bonus erst 100-fach umgesetzt werden, dient er nur dazu, dem Spieler Geld aus der Tasche zu ziehen. Tipp: Viele Casinos bieten übrigens an, den Boni auszuschlagen.

• Schutz vor Spielsucht – er ist Pflicht und kein Spieler sollte lange suchen müssen, um Informationen zu Beratungsstellen, Tests oder allgemein Infos auf der Seite zu finden. Aber auch im Account selbst müssen Schutzmöglichkeiten gegeben sein. So muss der Spieler ein Tages-, Wochen- oder Monatslimit festlegen können. Etliche Casinos limitieren den Spieler sogar noch von sich aus und erlauben das Spielen nur bis zu einem bestimmten Einsatzwert.

• Fairness und Service - zu der Fairness gehört freilich die Auszahlungsquote. Grundsätzlich werden die Casinos regelmäßig überprüft, sodass ausgeschlossen wird, dass Automatenspiele manipuliert werden. Die meisten Casinos prüfen auch Pokerspiele und schließen auffällige Spieler aus. Der Service hingegen ist heute oft auf einen Chat oder den E-Mailsupport begrenzt. Diese Möglichkeiten müssen aber rund um die Uhr offenstehen.

Fazit - es gibt Hilfen

Auf der Suche nach einem guten Online-Casino gibt es für unerfahrene Spieler durchaus Hilfen, die die Entscheidung erleichtern. Testberichte sind bereits gute Möglichkeiten, dennoch sollte der Spieler sich auch selbst die Webseite genau anschauen und prüfen, ob er mit allen Bedingungen einverstanden ist – oder, ob er überhaupt alle Bedingungen ohne einen Account einsehen kann.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren