Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Männer, jung und willig

29.03.2018 - Keine Angst, Männer über dreißig. Es wird immer Frauen geben, die auch Euch gerne vernaschen.

  •  ©

    © ingimage.com

Kommen wir fix zum Wesentlichen, liebes frühlingsfrohes Getier: Immer mehr  Frauen mögen gerne was knackiges im Bett. Einige meiner Freundinnen favorisieren jüngere Liebhaber. Sie bevorzugen deren straffe Haut und hundertprozentig verlässliche Potenz, so einfach ist das. Auch Model-Moderatorin Heidi Klum (44) poussiert aktuell mit einem Toyboy. Tokio Hotel-Gitarristen Tom Kaulitz (28) ist zwar nicht attraktiv, hat aber etwas von einem verwirrten, zerzausten Vögelchen, das aus dem Nest gefallen ist. Vielleicht rührt Heidi das.

Ich selber habe lieber gleichaltrige Herren neben mir liegen. Es gibt Dinge, die ein Mann erst mit den Jahren perfektioniert – wie z.B. Kochen und Umgangsformen, dazu zählt auch der geschickte Umgang mit Geschlechtsteilen.

Die ersten Frühlingstage machen Trallala. Gestern sah ich einen thirty something Mann an einer Bushaltestelle in einem Buch versinken. Ich weiß nicht mehr, wie der Kerl aussah, war auch völlig egal. Sein Buch jedenfalls war ein anständig gebundenes, schmales Bändchen, eine Novelle wohlmöglich. Ich starrte den Burschen so verzückt an, wie alle anderen Frauen um ihn herum. Ein lesender Mann! In der Öffentlichkeit! Er hätte jede von uns haben können, freie Auswahl, hätte er nur einmal aufgeschaut.

Wir Frauen sind zu dieser Jahreszeit mit präsentablen Einkaufstüten zu sehen. Wir  ziehen geschäftig umher und besorgen, was eine Frau so braucht, wenn sie Abenteuer sucht oder die Heimat retten muss. Negligees zum Beispiel. Das Negligee ist das Nachthemd von heute und sehr praktisch: es kostet weniger, als ein vernünftiges Kleidungsstück, ist aber bedeutend wirkungsvoller einzusetzen. Probieren Sie‘s aus.

Zurück zum Heimatretten: dafür sind jetzt neun Buben im frisch geschaffenen Heimatministerium vorgesehen. Bislang war Heimat ja einfach ein gutes Gefühl, simple Sache das. Aber wenn man sich die Bande da jetzt so ansieht, bekommt man doch Bedenken. Was planen die Gesellen? Also, Damen, aufgemerkt, wir müssen offensichtlich eingreifen. Wie genau, weiß ich noch nicht, aber ein Drink im Negligee wird kein schlechter Anfang sein. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren