Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Was Frauen jetzt brauchen

01.03.2019 - Erkältungszeit! Leidende Frauen benötigen nun Männer, die beeindrucken, weil sie das Richtige tun. Dafür benötigen Männer nichts weiter als einen kleinen Hinweis.

  •  ©

    © ingimage.com

Wie viele andere auch, habe ich die letzte Zeit im Bett gelegen und schlimm gehustet. Anfangs musste ich mich alleine bemitleiden - mein Übergangsmann, der sich sonst gerne bei mir herumtreibt, hielt sich einige Tage lang fern. Sagen wir, wie es ist: er hatte wenig Lust, sich zu kümmern. Nun, ich schlage mich gerne einmal ohne Hilfe durch, aber mein Sinn für Vernachlässigung ist nicht unbegrenzt. Also half ich mir auf die altmodische Art: ich ließ den Mann wissen, dass ich Bedenken habe, künftig weiterhin gewisse lustvolle Gefälligkeiten durchzuführen. Der Hinweis war effizient, von Null auf Hundert wurde ich mit Süppchen, Tee und Hustensaft versorgt. So etwas nennt man Kavalierstart. Ein Kavalierstart ist ein schneller, auffälliger Start mit einem Wagen, wobei die Reifen durchdrehen und quietschen. Das Ganze dient dem Zweck, anderen Verkehrsteilnehmern zu imponieren. Ich erzähle das, weil man als Frau ja immer mal wieder vergisst, wie gerne Männer Eindruck schinden. Dabei kann man ihnen so einfach helfen: sie brauchen nur einen Hauch Motivation, um das Gaspedal durchzutreten und anschließend reichlich Bewunderung.  

Dann möchte ich noch einen hübschen neuen Trend für Frauen weiterempfehlen. Ich habe kürzlich die Einladung zu einem „Das schöne Kleid“-Cocktail bekommen. Die meisten Frauen haben ja ein besonders schönes Kleid im Schrank hängen, das sie viel zu selten anziehen. Es gibt einfach zu wenige festliche Anlässe. Weil man sich nicht overdressed fühlen möchte, schleppt man sich also in schnöden Jeans durch den Alltag. Beim „Das schöne Kleid“-Cocktail laden Frauen ihre Freundinnen ein, die weitere Freundinnen mitbringen dürfen. Jede wirft sich in ihr Glanzstück und steuert ein paar Häppchen und etwas Cocktailtaugliches bei. Männer, das soll erwähnt werden, sind grundsätzlich toll, von allem im Kleid, bleiben aber beim „Das schöne Kleid“-Cocktail außen vor. Es gibt charmante Musik zu hören und tschacka-tschacka ist wieder ein Abend stilvoll gerettet.   

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren