Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wie man verärgerte Frauen handhabt

27.09.2019 - Manche Themen werden immer mal wieder wichtig, also: täglich. Wütende Frauen und ahnungslose Männer stehen dabei ganz weit vorn.

  •  ©

    © Ingimage

Es gibt Paare, bei denen läuft es einfach rund und geschmeidig. Sie haben niemals Probleme miteinander, es gibt nichts zu klären, keine Diskussionen, keine Meinungen oder Stimmungen, die aufeinanderprallen könnten. Ich kenne zwei solcher Paare, sie faszinieren mich auf eine unbehagliche Weise - wie es auch Wurmlöcher oder der Blobfisch tun.

In meiner kleinen Blase gibt es zwischen Liebenden immer mal die Situation, dass sich eine Frau über einen Mann ärgert. Umgekehrt ist es selten, Männern ist initiativ produzierter Ärger insgesamt zu kompliziert.

Irgendwo hörte ich, dass das emotionale Gehirn von Frauen wie ein Ferrari auf freier Autobahn fährt (Wrommmm!), das der Männer wie ein Trecker auf einer Landstraße (Tocktocktocktock). Grundregel jedenfalls: Hinter jeder wütenden Frau steht ein Mann, der nicht die geringste Ahnung hat, was er falsch gemacht at und auch nicht weiß, wie er sich nun verhalten soll. Diese Weisheit stammt aus den unendlichen Weiten des Internets, aus welcher Milchstraße genau habe ich vergessen – ich bin gerade zu wütend, um klar zu denken.Hier nun drei simple Lösungsvorschläge für Männer.

Erstens: Wenn Deine Partnerin verärgert ist, umarme sie und sage ihr was Süßes. Wenn sie zu knurren beginnt, zieh Dich auf sichere Distanz zurück und werfe ihr Schokolade zu. Schokolade ist wichtig für Frauen, gerade in Krisen. Nach 12 Tage ohne Schokolade verlieren Frauen auf dem rechten Auge das Gehör.

Zweitens (ein kleiner Satz nur, er kann Leben retten, jeder Mann sollte ihn kennen): "Nein ich bin noch nicht müde. Lass uns reden."

Drittens: viele Männer können Autos reparieren und ihre Finger zusammenzählen, wissen jedoch nicht, wie sie adäquat auf 20 verärgerte sms an einem Vormittag reagieren sollen und reagieren deshalb mit Schweigen. Kleiner Hinweis: logisch denken! Zwanzig langstielige Rosen, für jede sms eine, und ein Kniefall sind ein guter Anfang.

Aber Spaß beiseite. Was immer Sie an einem Tag mit Wut im Bauch tun wollen: tun Sie’s mit dem Bewusstsein einer Vierjährigen im Hai-Kostüm.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren