Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Anna Loos jetzt auch solo unterwegs

23.11.2018 - Vor über zehn Jahren trat Anna Loos in die Fußstapfen von «Silly»-Frontfrau Tamara Danz. Jetzt spielt sie solo und verrät auch etwas über ihre weniger bekannten musikalischen Talente.

  • Anna Loos spielt am liebsten Klavier. Foto: Georg Wendt © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Anna Loos spielt am liebsten Klavier. Foto: Georg Wendt © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Berlin (dpa) - Schauspielerin Anna Loos (48) steht nicht nur als Sängerin auf der Bühne, sondern setzt sich auch gerne mal ans Klavier. «Ich spiele zwar auch Gitarre, aber Klavier ist mein Lieblingsinstrument», sagte die zweifache Mutter bei der Vorstellung ihres neuen Soloalbums «Werkzeugkasten» am Donnerstag in Berlin.

Die gebürtige Brandenburgerin ist sonst als Frontfrau der Ost-Berliner Band «Silly» bekannt. 2006 trat sie die Nachfolge für die 1996 verstorbene Tamara Danz an. Schon vor zwei Jahren kam ihr aber die Idee für das Soloalbum, das am dritten März nächsten Jahres erscheint. «Bei Silly gibt es zur Zeit einfach keine Pläne, aber ich würde jederzeit wieder etwas mit der Band starten», sagte Loos.

Die 48-Jährige erzählt in ihrem ganz persönlichen Soloalbum von Momenten aus ihrem Leben. «Als Musikerin kann ich einfach ich selbst und authentisch sein. In der Schauspielerei geht das nicht», erzählt Loos, die seit 2004 mit dem Schauspieler Jan Josef Liefers verheiratet ist. Wie es mit ihrer Solokarriere weitergeht: «Mal sehen», sagt sie. «Ich lasse mich da gerne einfach treiben.»

Auf Instagram gewährte sie bereits am Mittwoch einen kleinen Einblick in die Proben mit ihren vier Bandkollegen. Schauspielerisch trat die 48-Jährige zuletzt in der Fernsehserie «Weissensee» und in der Krimi-Reihe «Helen Dorn» auf.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren