Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ben Zucker: Schlager ganz modern

05.06.2018 - Wer rauchige Stimmen, deutsche Musik und Texte direkt aus dem Leben mag, der wird an dem neuen Album von Ben Zucker seine helle Freude haben!

  • Der neue Stern am Schlagerhimmel: Ben Zucker sticht mit authentischen Texten und seiner Charakterstimme aus dem Einheitsbrei heraus. ©

    Der neue Stern am Schlagerhimmel: Ben Zucker sticht mit authentischen Texten und seiner Charakterstimme aus dem Einheitsbrei heraus. © Airforce1

Das Album "Na und?! Sonne" jetzt kaufen!

Den Song "Na und?!" jetzt kaufen!

Alle Tracks von Ben Zucker gibt es hier!

Vor einem Jahr erschien das Debütalbum "Na und?!" des Schlager-Newcomers Ben Zucker auf dem Markt - jetzt bringt der Sänger eine neue Version der Scheibe mitsamt Bonustracks auf den Markt und sorgt damit für gute Laune an den heißen Sommertagen. Eines ist klar: Ben Zucker hat sich innerhalb eines Jahres als feste Größe in der Schlagerwelt etabliert.

Im Alter von 14 Jahren brachte sich Ben selbst das Gitarrespielen bei. Um seine musikalische Karriere ins Rollen zu bringen coverte er diverse Songs, die geprägt waren von englischer Rock- und Grungemusik. Später wechselte er jedoch in die deutsche Sprache. Bens rauchige Stimme hatte schon damals absoluten Wiedererkennungswert.

Entdeckt wurde Ben schließlich ganz unglamourös beim Toilettenputzen: In der Arena Treptow schrubbte er die Klos der Stars. Warum? Er wollte einfach von tollen Musikern umgeben sein, verriet er der "BUNTE". Das gab ihm den nötigen Ansporn, an seiner eigenen Karriere zu feilen. Eine gute Freundin machte ihn schließlich mit Manager Pino Brönner bekannt. Der verliebte sich auf Anhieb in Bens rau-warme Stimme und nahm ihn prompt unter Vertrag.

Seinen Durchbruch schaffte der gebürtige Berliner in der Show "Schlagercountdown", moderiert von Florian Silbereisen. Dort performte er den Song "Na und?!" den er gemeinsam mit Thorsten Brötzmann und Roman Lüth produzierte. Dank seines Auftritts erzielte Ben Zucker noch während der Show prompt Platz 21 bei den iTunes-Charts.

Innerhalb kürzester Zeit stürmte er die Charts und erhielt eine Goldauszeichnung für "Na und?!". Für den diesjährigen ECHO 2018 wurde der 35-Jährige in den Kategorien "Newcomer national" und "Schlager" nominiert. Außerdem wurde er bei "Die Eins der Besten" als Newcomer des Jahres ausgezeichnet.