Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Christina Aguilera: US-Stimmwunder kehrt zurück

08.05.2018 - Die "Genie in the Bottle"-Sängerin Christina Aguilera meldet sich zurück und vollzieht mal wieder einen Imagewechsel

  • Nach sechs Jahren kehrt Powerfrau Christina Aguilera zurück ins Musikgeschäft © RCA

    Nach sechs Jahren kehrt Powerfrau Christina Aguilera zurück ins Musikgeschäft © RCA Records

Das Album "Christina Aguilera" jetzt kaufen!

Den Song "Accelerate (feat. Ty Dolla $ign & 2 Chainz)" jetzt kaufen!

Alle Tracks von Christina Aguilera gibt es hier!

Sie ist wieder da! Nach sechs langen Jahren kehrt Popdiva Christina Aguilera wieder zurück. Neuer Look, neuer Sound, neue X-Tina.
Für ihr neues Album holte sich die mehrfache Grammy-Gewinnerin tatkräftige Unterstützung. Unter anderem hatte Kanye West seine Finger mit im Spiel. Außerdem dürfen sich ihre Fans auf Featurings von Superstars wie Demi Lovato oder 2 Chainz freuen.

Vom Teenie-Idol entwickelte sich die New Yorkerin zu einer richtigen Powerfrau. Ihr Markenzeichen sind natürlich nicht nur ihre blonden Haare und die schönen blauen Augen - Christina Aguilera gehört zu den begnadesten Sängerinnen im Musikbusiness. Bereits als kleines Mädchen träumte sie von einer Karriere als Sängerin. Im Alter von zarten 13 Jahren beginnt ihre Karriere beim "Mickey Mouse Club". Dort moderiert sie die Show gemeinsam mit Britney Spears, Justin Timberlake UND Ryan Gosling.

Ihre Hammer-Stimme blieb nicht lange unter Verschluss, denn 1998 veröffentlichte Christina Aguilera ihre Debütsingle "Genie in a Bottle", die sie zum Weltstar machte. Christina Aguilera hat es geschafft, denn in es regnete Platinauszeichnungen, Grammys und zahlreiche weitere Preise. 2002 eroberte Christina auch mit ihrem zweiten Album "Stripped" die internationalen Charts. Das mag wohl nicht mehr nur noch an ihrer sagenhaften Stimme liegen. Von einem zuckersüßen und unschuldigen Mädchen verwandelt sich die damals 22-Jährige in ein knapp bekleideten Vamp! Ihr Erfolg war nicht zu stoppen: Auch für ihren emotionalen Song "Beautiful" wird die Sängerin mit einem Grammy für "Best Female Pop Vocal Performance" ausgezeichnet.

2006 erfindet sich Christina Aguilera wieder neu und veröffentlicht ihr drittes Album "Back to Basics". Nicht nur ihre Musik hat sich verändert, auch Christina Aguilera sind ganz anders aus. Von der freizügigen Femme Fatale entwickelt sie sich in eine elegante Diva. Ihre Songs wie "Ain't No Other Man" oder "Candyman" sind von der Musik der 40er-Jahre beeinflusst. Ihre Album "Bionic" (2010) und "Lotus" (2012) standen dem Erfolg der Vorgänger in nichts nach.

Nun, sechs Jahre später, kommt die Powerfrau mit der Powerstimme wieder zurück. Ihre Fans haben eine lange Durststrecke hinter sich aber sie können sich auf jeden Fall auf ein starkes Album freuen, das ihnen - mal wieder - eine ganz neue Facette von der Pop-Queen zeigt. Sexy und erwachsen wie nie! Viel Soul, viel Hip-Hop - die 37-Jährige sprengt mal wieder alle Genregrenzen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren