Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Das ist die neue Jury von "The Voice Kids"

26.10.2018 - Erst gestern wurde bekannt, dass Singer-Songwriter-Superstar Max Giesinger nach nur einer Staffel seinen Dienst als "The Voice Kids"-Coach quittiert. Wer tritt die Nachfolge an?

  • Lena Meyer-Landrut ist nach zwei Staffeln Pause wieder mit dabei. Foto: Jens Kalaene © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lena Meyer-Landrut ist nach zwei Staffeln Pause wieder mit dabei. Foto: Jens Kalaene © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • "Silbermond"-Frontfrau Stefanie Kloß saß bereits in der "The Voice of Germany"-Jury. Foto: Ingo Wagner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    "Silbermond"-Frontfrau Stefanie Kloß saß bereits in der "The Voice of Germany"-Jury. Foto: Ingo Wagner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Auch The BossHoss wagen ein "The Voice"-Comeback. Foto: Britta Pedersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auch The BossHoss wagen ein "The Voice"-Comeback. Foto: Britta Pedersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Frischer Wind in der "The Voice Kids"-Jury: Nach gerade mal einem Jahr macht Songwriter Max Giesinger Schluss mit der erfolgreichen Castingshow. Und auch das Mutter-Tochter-Duo Nena und Larissa Kerner verlässt den Doppelstuhl.

Heute gab ProSiebenSat.1 offiziell bekannt, wer die Nachfolge der Coaches übernimmt - und sorgte dabei für eine Riesen-Überraschung: In der Talentshow gibt es 2019 zum ersten Mal vier Coach-Teams, zum ersten Mal zwei Frauen-Teams und ein großes Comeback - Lena Meyer-Landrut ist nach zwei Jahren Pause wieder mit dabei!

2016 konnte ihr Schützling Noah-Levi Korth die dritte Staffel gewinnen. Und jetzt ist Lena hungrig auf mehr: "Es ist an der Zeit, mal wieder zu zeigen, wer im Chefsessel sitzt. Mommy is back! Der Kampf der Coaches ist eröffnet: Team Lena for the win."

Die neue Lady in der Runde ist "Silbermond"-Frontfrau Stefanie Kloß. Sie begeisterte das Publikum bereits als Coach bei "The Voice of Germany": "Jetzt bei den Kids dabei zu sein, ist für mich noch viel krasser, weil sie so jung und doch so viel mutiger sind, als ich es beim Start mit unserer Band war."

Auch der Doppelstuhl wird hochkarätig mit echten "TVOG"-Urgesteinen besetzt: Die Cowboys von The BossHoss wollen "The Voice Kids" rocken! "Für uns als Väter und Musiker eine Herzensangelegenheit, wenn wir genau dazu unseren Beitrag leisten können", erklären sie.

Vorjahres-Sieger Mark Forster bleibt "The Voice Kids" erhalten. Er ulkt: "Offensichtlich reichen ja zwei Teams nicht aus, um Team Mark Konkurrenz zu machen. Deswegen hetzt mir SAT.1 auch noch einen zusätzlichen Coach und die zwei Cowboys auf den Hals. Ich kann nur sagen: Niedlicher Versuch. Team Mark wird den Titel selbstverständlich verteidigen."

Moderiert wird die Show wieder von Thore Schölermann. Erstmals steht ihm 2019 Melissa Khalaj als Co-Moderatorin zur Seite. Die 29-Jährige dürfte vielen als Moderatorin der "Promi Big Brother Late Night Show" bekannt sein.

Als Online-Reporter lässt uns Iggi Kelly, Sohn von Sängerin Patricia Kelly und "The Voice Kids" Talent 2017, hinter die Kulissen blicken.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren