Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gzuz: Rap ganz ohne Klischees

29.05.2018 - Das 187-Strassenbande-Mitglied Gzuz liefert mit seinem zweiten Album "Wolke 7" auf ganz hohem Niveau ab.

  • Aggressive Tracks treffen auf nachdenkliche Momente - typisch Gzuz eben! ©

    Aggressive Tracks treffen auf nachdenkliche Momente - typisch Gzuz eben! © Vertigo/Capitol

Das Album "Wolke 7" jetzt kaufen!

Den Song "Was erlebt" jetzt kaufen!

Alle Tracks von Gzuz hier downloaden!

Eines ist bei dem Deutschrapper Gzuz schon mal sicher: Der Sound, die Texte, die Eigendarstellung... alles ist echt! Kein Track auf seinem neuen Album "Wolke 7" wirkt deplatziert oder langweilig, denn die Texte sind ehrlich und tiefsinnig.

Gzuz hat schon einiges hinter sich und das hört man auch auf seiner neuesten Platte. Sein Künstlername ist eine Abkürzung für Ghetto Zeug unzensiert - aber eigentlich heißt er Kristoffer Jonas Klauß.

2006 verpasst er sich seinen Rappernamen "Gzuz" und wird Teil der Gruppe 187-Strassenbande. Gemeinsam mit 187 nimmt der Hamburger Jung einzelne Tracks auf. Doch noch bevor Gzuz richtig durchstartet, macht ihm das Leben einen Strich durch die Rechnung. Wegen räuberischen Diebstahls wird das 187-Strassenbande-Mitglied 2010 verhaftet. Drei Jahre später verbüßt der damals 22-jährige seine Haftstrafe und kehrt anschließend ins Musikgeschäft zurück.

Prompt sieht man den Deutschrapper auf der Bühne der 187-Strassenbande-Tour "Aufstand". 2014 wird das Album "High & hungrig" mit Bonez MC veröffentlicht und positioniert sich in den Top 10 der deutschen Album-Charts.

Aber auch als Solo-Artist ist der begnadete Rapper erfolgreich. 2015 veröffentlicht er sein Debütalbum "Ebbe & Flut" und schafft es auf Platz 2 der Charts. Auch sein neues Album "Wolke 7" ist ein absoluter Hörgenuss. Ein stmmiges Album, bei dem alles passt - Texte, Musik, Flow. Übliche Rap-Klischees sucht man hier vergebens. Ein Muss für alle Fans von deutschem Hip Hop!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren