Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Karel Gott: Die goldene Stimme aus Prag

03.12.2019 - Karel Gott, berühmt für Hits wie "Babicka" und "Biene Maja", wird in Tschechien ehrfurchtsvoll "Meister" genannt. Als Erinnerung an den großen Künstler und sein Werk gibt es jetzt das Best-of-Album "Danke Karel!" mit dem Melancholie, Sehnsucht, Lebenslust aufkommt und man sich ins Träumen verliert.

  •  © Universal

    © Universal Music

Alle Tracks von Karel Gott hier herunterladen

Das Album "Danke Karel!" jetzt kaufen!

Die Single "Einmal um die ganze Welt (Remastered 2019)" jetzt kaufen!

Am 14. Juli 1939 wird Karel Gott in Pilsen geboren. Der Plan einer Musikkarriere kommt aber erst viel später. Vorher absolviert er eine Lehre als Starkstromelektriker, obwohl er eigentlich Kunst studieren wollte. Doch auf der Prager Kunsthochschule lehnt man ihn ab. Schließlich macht Karel Gott 1957 die ersten Schritte in Richtung Musikkarriere.

Karel Gotts erste Bühnenerfahrungen sammelt er in Tanzcafés. Dort tritt der damals noch 18-jährige Hobbysänger vor 20 Leuten auf und wird schnell zu einem Geheimtipp. Auf einem Festival hört der Plattenfirmen-Chef von Polydor den charismatischen Karel Gott singen und ist direkt von ihm überzeugt. Karel Gott wird zu ersten Plattenaufnahmen nach West-Berlin eingeladen. Seine Debütsingle "Weißt Du wohin" wird ein Riesenerfolg. Kurz danach absolviert der Prager Sänger ein sechsmonatiges Gastspiel in Las Vegas, wo er glänzende Erfolge feierte und Stars wie Dean Martin, Sammy Davis jr. oder Frank Sinatra kennenlernt. Der internationale Durchbruch ist geschafft.

Neben der Titelmusik für "Biene Maja" feiert Karel Gott mit weiteren Hits wie "Einmal um die ganze Welt" sowie der Hymne an seine Großmutter "Babička" große Hits. Besonders in seiner Heimat und in Deutschland liebt man die goldene Stimme aus Prag, dabei singt er auch auf Französisch, Italienisch, Russisch, Hebräisch, Spanisch, Romani, Polnisch, Ungarisch, Serbokroatisch, Slowakisch und anderen Sprachen. Im Laufe seiner Karriere steht der Sänger mehr als 60 Jahre auf der Bühne, hat Schätzungen zufolge mehr als 100 Alben herausgebracht und 30 Millionen Tonträger verkauft. Die meisten seiner Lieder wurden in tschechischer und deutscher Sprache veröffentlicht.

Karel Gott verstarb am 1. Oktober 2019 nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 80 Jahren. Karel Gott hinterlässt vier Kinder. Charlotte Ella und Nelly Sofie, sind die gemeinsamen Töchter mit Ehefrau Ivana, die beiden älteren Töchter Dominika und Lucia stammen aus früheren Beziehungen. Seine Songs bleiben unvergessen - nicht nur in der Schlagerwelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren