Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Metallica: Die Master des Metals

05.02.2019 - Weltweit verkauften Metallica über 100 Millionen Platten. Jetzt legen die unantastbaren Rock-Legenden mit einem Live-Album nach.

  • Für jeden Metallica-Fan ist dieses Live-Album ein absolutes Must-Have! © Vertigo (Universal

    Für jeden Metallica-Fan ist dieses Live-Album ein absolutes Must-Have! © Vertigo (Universal Music)

Alle Tracks von Metallica hier herunterladen

Das Album "Helping Hands…Live & Acoustic At The Masonic" jetzt kaufen!

Den Song "Nothing Else Matters" jetzt kaufen!

Den Song "Enter Sandman" jetzt kaufen!

Metallica hatten keinen leichten Start ins Musikbusiness: 1981 in Los Angeles gegründet, kämpfte die Metal-Band lange um einen ersten Plattenvertrag - bekam jedoch lauter Absagen. Schließlich fanden sie in Konzertpromoter Johnny Z jemanden, der ihnen das Debütalbum finanzieren sollte. In ihrer Heimat wurden zunächst zwar nur wenige Einheiten davon verkauft, in Europa feierten sie damit umso mehr Erfolge.

Mit dem Nachfolger "Ride The Lightning" (1984) kam es dann auch in den USA zum großen Durchbruch. Doch das Glück wurde schnell getrübt. Bei einer anschließenden Tour durch Europa kam es zu einem tragischen Unglück: Der Tourbus der Gruppe kam auf glatter Straße ins Schleudern und begrub Bassist Cliff Burton unter sich, der an seinen Verletzungen starb. Trotz tiefer Trauer wollten die Jungs weitermachen und begannen schon am Tag nach der Beerdigung, nach Ersatz für Burton zu suchen. Um ihrem verstorbenen Freund zu huldigen, sammelten Metallica zudem Konzertmitschnitte und private Aufnahmen des Bassisten und veröffentlichten das Tribut-Video "Cliff ’Em All!".

Schließlich begannen Metallica, auch andere Musikstile auszuprobieren, spielten plötzlich sogar Blues-Rock. Manche Fans nahmen ihnen diese Abkehr von ihren musikalischen Wurzeln übel. Die Mühen der vergangenen Jahre sollten sich trotzdem gelohnt haben: 1990 erhielt die Band ihren ersten von insgesamt neun Grammy-Awards. Im selben Jahr zog man sich komplett ins Studio zurück, um an neuen Songs zu schreiben. Das dabei entstandende Album "Metallica" (auch als "Black Album" bekannt) kostete rund ein Million Dollar, wurde allein in den USA 16 Mal mit Platin ausgezeichnet und verkaufte sich bis heute mehr als 22 Millionen Mal. Mit "Nothing Else Matters" folgte wenig später eine der erfolgreichsten Rock-Balladen der vergangenen Jahrzehnte. 

Bis heute gelten Metallica als legendäre Metal-Band, die nicht nur viele Fans hat, sondern auch andere Genre-Kollegen wie Godsmack maßgeblich beeinflusst hat. Obwohl sie schon seit über 30 Jahren auf der Bühne stehen, zeigen sie noch längst keine Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil: Die Jungs veröffentlichen nun ihr Live-Album "Helping Hands…Live & Acoustic At The Masonic" und sind nach wie vor die Rock-Götter Nummer 1!

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren