Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stefanie Heinzmann sagt Selbstzweifeln den Kampf an

20.03.2019 - Stefanie Heinzmann meldet sich mit ihrem neuen Album "All We Need Is Love" zurück. Erwachsener, aber nicht weniger energiegeladen. Die Gute-Laune-Single "Build A House" ist bereits ein Riesen-Hit.

  • Stefanie Heinzmann setzt sich auf ihrem neuen Album mit Selbstzweifeln auseinander. © BMG Rights Management

    Stefanie Heinzmann setzt sich auf ihrem neuen Album mit Selbstzweifeln auseinander. © BMG Rights Management GmbH

  •  © BMG Rights Management

    © BMG Rights Management GmbH

Lange her ist es, dass Stefanie Heinzmann durch Stefan Raabs Talentsuche "SSDSDSSWEMUGABRTLAD" ("Stefan sucht den Superstar, der singen soll, was er möchte, und gerne auch bei RTL auftreten darf") bekannt wurde. Mit ihrer authentischen Art und der kraftvollen Stimme überzeugte sie die Fans. Mittlerweile ist sie eine der beliebtesten Sängerinnen aus der Schweiz. Im Januar feierte sie ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum. Sie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und hat schon mit Stars wie Joss Stone oder Lionel Richie gesungen.

Dass ihr viertes Album "Chance Of Rain" erschien, ist mittlerweile schon vier Jahre her. Jetzt meldet sich die Schweizer Röhre endlich zurück! Stefanie kommt nicht nur mit neuem Look - ab sind die langen Haare, weg sind die Lippenpiercings und die eckige Brille - sondern auch mit neuem Sound daher. Kurz vor ihrem 30. Geburtstag will Stefanie mehr auf ihre eigenen Bedürfnisse achten. Deshalb hat sie sich auch eine längere Pause gegönnt, aus der sie gereift hervorgeht.

Ihr Album ist dabei auch eine Aufarbeitung der Vergangenheit. Es geht um Selbstfindung und Selbstliebe. Die neue Single "Mother's Heart" handelt von all den Selbstzweifeln, mit denen junge Mädchen heute umgehen müssen. "Ich habe Phasen, da finde ich mich einfach total doof. Bin ich weiblich genug? Sind die Brüste zu klein? Ist der Hintern zu dick?" Und es geht darum, dass wir alle perfekt sind, es wert sind. Dass sei ihr klar geworden, als sie an ihre Eltern dachte, die immer stolz auf sie waren.

Die erste Single aus Stefanies neuem Album "All We Need Is Love" ist bereits ein großer Hit. In Zusammenarbeit mit Alle Farben wurde "Build A House" produziert. Zusammen mit dem House-Produzenten wurde aus dem gefühlvollen Song ein tanzbarer Kracher mit positiver Botschaft. Zusammen stark sein, zusammen ein (symbolisches) Haus bauen, von Grund auf. Mit Ehrlichkeit und Liebe. Denn mit diesen Grundpfeilern kann das Haus nicht mehr einstürzen. Eine Metapher für das Selbstbewusstsein.

Auch die anderen Songs auf "All We Need Is Love" handeln von der heilenden Kraft der Liebe, der Überwindung innerer Dämonen und Selbstfindung. Stefanies Soul-Sound ist poppiger als früher. Mal laut und tanzbar, mal leise und gefühlvoll - aber immer mit Ohrwurm-Charakter.

"All You Need Is Love" ist ab dem 22. März im Handel erhältlich. Bis die Fans Stefanies neue Songs live hören können dauert es noch etwas: Im November geht sie auf große Tour durch Deutschland und die Schweiz. Sicherlich in ausverkauften Hallen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren