Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Die schrägsten "DSDS"-Kandidaten: Was machen sie heute?

10.09.2018 - "DSDS"-Drittplatzierter Daniel Küblböck wird seit Sonntag vermisst. Seitdem wird viel über den ersten Paradiesvogel der deutschen Castingshow-Geschichte berichtet. In den letzten Jahren ist es ruhiger um den Sänger und Schauspieler geworden. Andere schräge "DSDS"-Kandidaten sind nahezu komplett aus den Schlagzeilen verschwunden. Was wurde aus ihnen?

Von Mark Medlock bis Menderes, die Zuschauer lieben die schrägen und außergewöhnlichen "DSDS"-Kandidaten am meisten.

Durch die Castingshow erhielten sie mit ihren unterhaltsamen Auftritten absoluten Kultstatus: Das macht den Erfolg von "Deutschland sucht den Superstar" aus. Um Gesangstalent geht es manchmal nur zweitrangig. Doch nach der Show machen die wenigsten Karriere als Musiker. Reality-TV, Skandale und Skandälchen: Das machen die verrücktesten Ex-"DSDS"-Stars heute: