Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei: Mehr als 300 000 feiern friedlich beim Schlagermove

15.07.2018 - Hamburg (dpa/lno) - Der diesjährige Schlagermove ist aus Sicht der Hamburger Polizei ruhig verlaufen. Mehr als 300 000 bunt gekleidete Besucher zogen demnach am Samstag durch die Straßen der Hansestadt. Der Veranstalter sprach von fast 400 000. Einem Sprecher der Feuerwehr zufolge benötigten 265 Besucher Erste Hilfe, etwa 90 von ihnen kamen in Krankenhäuser. Übermäßig viele Beschwerden von Anwohnern habe es nicht gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Nach der Parade feierten demnach rund 14 000 Besucher den sogenannten Aftermove - eine Party in mehreren Zelten auf dem Heiligengeistfeld in St. Pauli. Der sogenannte Karneval des Nordens fand zum 22. Mal statt.

  • Musiktrucks und zahlreiche Feiernde während des Schlagermoves. Foto: Bodo Marks/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Musiktrucks und zahlreiche Feiernde während des Schlagermoves. Foto: Bodo Marks/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren