Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Bares für Rares"-Kopie? RTL arbeitet an neuer Trödelshow

27.03.2018 - Die ZDF-Trödelshow "Bares für Rares" ist ein echter Quoten-Hit. Nun soll auch RTL an einem ähnlichen Format arbeiten.

  • TV-Koch Horst Lichter moderiert das beliebte Trödel-Format "Bares für Rares". © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    TV-Koch Horst Lichter moderiert das beliebte Trödel-Format "Bares für Rares". © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit 2013 wird im ZDF "getrödelt": Im Quotenhit "Bares für Rares" stellen die Teilnehmer der Show Antiquitäten und andere kuriose Schätze vor, die von Experten kommentiert und auf ihre Echtheit eingeschätzt werden. Anschließend dürfen ausgewählte Bewerber die Stücke fünf interessierten Händlern zum Kauf anbieten. Moderiert wird die Sendung von Star-Koch Horst Lichter.

Der TV-Spaß kommt beim Publikum super an. So gut, dass auch kabel eins im vergangenem Jahr mit einem ähnlichen Format an den Start ging: Doch "Schätze unterm Hammer" floppte gnadenlos; hatte nicht den Charme des "Originals".

Nun wagen sich auch RTL und UFA Show & Factual an ein eigenes Trödel-Format. Schon jetzt werden per Trailer Teilnehmer für "Die Superhändler" gesucht.

Der Castingaufruf von UFA erinnert stark an "Bares für Rares": "Du hast einen Dachbodenfund, ein Erbstück oder andere antike Schätze? Du bist leidenschaftlicher Sammler, doch deine Wohnung platzt aus allen Nähten? Du liebst Flohmärkte und Verhandeln ist genau dein Ding? Dann bewirb dich jetzt für unser neues TV-Format! (...) Für eine neue Antiquitätensendung suchen wir nach Menschen mit außergewöhnlichen Stücken aus allen Zeiten und Epochen, die Lust auf spannende Verhandlungen haben. Wickle die Händler mit deinem Charme um den Finger oder wahre das perfekte Pokerface. Egal welche Taktik du wählst, unser Moderator unterstützt dich mit den richtigen Verhandlungstipps und so entscheidet dein Geschick, mit wie viel Gewinn du am Ende wieder nach Hause gehst!"

Wann "Die Superhändler" auf Sendung geht, ist noch nicht bekannt. Man darf gespannt sein, ob die Show an den Erfolg von "Bares für Rares" anknüpfen kann.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren