Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Bauer sucht Frau": Landwirt Urban fliegt aus der Show!

06.10.2015 - Schon einmal wurde ein "Bauer sucht Frau"-Kandidat wegen seiner politischen Vergangenheit von RTL aus der Kuppel-Show geworfen. Warum der Schweizer Landwirt Urban nun rausgeschmissen wurde hat aber andere Gründe...

  • Der 39-Jährige aus St. Galler Rheintal soll RTL "zu langweilig" gewesen sein. ©

    Der 39-Jährige aus St. Galler Rheintal soll RTL "zu langweilig" gewesen sein. © RTL

Schon nächste Woche startet auf RTL die neue Staffel der Kuppel-Show "Bauer sucht Frau." Auch der 39-jährige Chicorée-Anbauer Urban aus der Schweiz wollte so sein Liebesglück finden.

Und zunächst sah auch alles ziemlich gut aus: Laut des Magazins "InTouch" bekam er nicht nur zahlreiche Zuschriften von interessierten Frauen, sondern wurde auch auf der Straße regelmäßig erkannt und angesprochen.

Doch jetzt das: Zwei Damen lud Urban zur Hofwoche ein. Doch irgendwie funkte es nicht so recht - die eine wollte ihn nicht, an der anderen hatte er kein Interesse. Und so kam es, dass das Produktionsteam laut "blick.ch" bereits nach vier Tagen abreiste - und die beiden Frauen gleich hinterher. Fazit: Urban sei "zu langweilig" gewesen.

"Es hat einfach nicht gefunkt, und deshalb wollte ich im TV auch nichts vorspielen", so Urban. Im TV werden die angeblich so faden Aufnahmen voraussichtlich nicht gezeigt werden - vermutlich wird der Landwirt sogar komplett aus der Show geschnitten.

Der Schweizer ist darüber natürlich sehr enttäuscht. Sonst ist es bei "Bauer sucht Frau" üblich, dass die Kandidaten, bei denen es nicht gefunkt hat, neue Bewerberinnen auf den Hof einladen durften. Urban erhielt diese zweite Chance nicht.

Doch Trübsal bläst er nicht: Angeblich hat via Facebook nun eine tolle Frau kennengelernt. Happy End nicht ausgeschlossen!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren