Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"DSDS"-Sensation: Bohlen holt zwei Kandidatinnen zurück

16.03.2017 - Auch ein Pop-Titan macht mal Fehler: Dieter Bohlen holt für die dritte Recall-Runde in Dubai zwei Kandidatinnen zurück, für die der "DSDS"-Traum eigentlich schon ausgeträumt war...

  • Zu Fehlern muss man stehen - daran hält sich auch "DSDS"-Chefjuror Dieter Bohlen. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Daniel

    Zu Fehlern muss man stehen - daran hält sich auch "DSDS"-Chefjuror Dieter Bohlen. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Daniel Reinhardt

Das gab es noch nie bei "Deutschland sucht den Superstar": In der zweiten Recall-Runde in Dubai schickte die Jury rund um Dieter Bohlen die Schlagersängerin Alexandra Lexer und die schöne Natalie Ehrlich nach Hause. Eigentlich - denn nur kurz darauf bereute der Pop-Titan diese Entscheidung bereits.

Kurzerhand lud er die beiden Ex-Kandidatinnen zusammen mit drei der Favoriten, Monique Simon, Maria Voskania und Alphonso Williams, zum Essen ein. Dort hatte er eine freudige Überraschung für Lexer und Ehrlich: "Vorhin sind wir, die Jury, und besonders ich, noch mal ein bisschen in uns gegangen. Ich fand, dass es heute ganz klare Fehlentscheidungen gegeben hat. Das ist ein Wettbewerb und wenn die Guten ausscheiden, dann muss man auch den Charakter haben und sagen, wir haben uns vertan", gestand Bohlen.

Eine wahre "DSDS"-Sensation! Die beiden Sängerinnen erhalten noch eine Chance und können ihr Talent in der dritten Runde noch einmal unter Beweis stellen - ob es diesmal reichen wird...? Das erfahren wir am Samstag, den 18. März, um 20:15 Uhr auf RTL!

 
 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren