Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"DSDS"-Jury komplett: "Let's Dance"-Star mit dabei

16.10.2018 - Und noch eine "DSDS"-Überraschung: Anstatt einer Musikerin wird in diesem Jahr eine Profitänzerin neben Dieter Bohlen und Co am Jurypult Platz nehmen.

  • Oana Nechiti gehört zu den beliebtesten "Let's Dance"-Profis. © picture alliance / dpa / BREUEL-BILD/Jason

    Oana Nechiti gehört zu den beliebtesten "Let's Dance"-Profis. © picture alliance / dpa / BREUEL-BILD/Jason Harrell

Die Gerüchteküche brodelte heftig: Wer wird den letzten Platz in der "Deutschland sucht den Superstar"-Jury einnehmen? Dieter Bohlen verkündete erst in der letzten Woche feierlich, dass Soul-Größe Xavier Naidoo neben ihm und Ex-"DSDS"-Gewinner Pietro Lombardi am Jurypult sitzen würde.

Außerdem gab der Pop-Titan den Fans einen heißen Tipps mit auf den Weg: Die Vierte im Bunde sei diesmal keine Sängerin! Viele waren sich sicher, dass YouTube-Königin Dagi Bee die neue "DSDS"-Jurorin sei. Seit heute ist klar: Mit dieser Annahme lagen sie gründlich daneben!

Denn Profitänzerin Oana Nechiti wird 2019 in der "DSDS"-Jury sitzen! Die 30-Jährige ist seit Jahren Teil von "Let's Dance" und gilt als absoluter Liebling der Zuschauer. Da Oana im Musikbusiness natürlich nicht so viel Erfahrung hat wie ihre männlichen Kollegen, wird die rothaarige Schönheit vor allem auf die Performance der Kandidaten achten, wie RTL verrät: "Als Unterstützung ihrer männlichen Jury-Kollegen wird sie als Choreografin besonders viel Wert auf die Gesamterscheinung, die Präsenz, den Willen, die Ausstrahlung und die Authentizität der Kandidaten legen".

Oana ergänzt: "Nicht nur eine gute Stimme gehöre zu einem Superstar, sondern auch Performance, Ausdruck, Emotion." Die gebürtige Rumänin freut sich schon sehr auf ihre neue Aufgabe. Für "Let's Dance" bleibt da aber leider keine Zeit. Der Sender bestätigt: "Eine weitere Teilnahme bei "Let's Dance" war von Oana aus familiären Gründen für 2019 nicht geplant."