Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Dance Dance Dance": Dramatischer Sturz von Daniela Katzenberger

12.09.2016 - Auweia! In der zweiten Folge der RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" konnte nur knapp ein dramatischer Unfall verhindert werden: Lucas Cordalis verließen offenbar die Kräfte bei einer Hebefigur - und fast knallte seine Frau Daniela Katzenberger kopfüber aufs Parkett.

  • Alexander Kumptner liebt den Song "Treasure" von Bruno Mars - und das merkte man bei Performance absolut!
 © RTL / Stefan

    Alexander Kumptner liebt den Song "Treasure" von Bruno Mars - und das merkte man bei Performance absolut! © RTL / Stefan Gregorowius

Puh, gerade noch einmal Glück gehabt: In der vergangenen Folge der Nachtanz-Show "Dance Dance Dance" ging bei Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis eine Hebefigur mächtig daneben. Cordalis konnte seine Frau bei der Performance zu "Rhythm Is A Dancer" nicht mehr richtig festhalten - Daniela Katzenberger rutschte von seinen Schultern und wäre fast mit dem Kopf auf die Tanzfläche geknallt!

Doch Glück im Unglück: Die Tänzer konnten die Katze in letzter Minute auffangen. So kam das Paar mit dem Schrecken davon und zog seine Performance bis zum Ende durch. Die Jury honorierte das Durchhaltevermögen des Ehepaars mit immerhin 19 Punkten. Doch der Reality-Star war ganz schön sauer auf ihren Mann: "Dir ist die Kraft ausgegangen!" und "Du warst nicht weit genug unten!" giftete sie nach dem Auftritt und warf dem armen Lucas, der noch sichtlich erschrocken über seinen Fauxpas war, bitterböse Blicke zu. Seinen ersten Ehekrach hätte er sicher lieber ohne TV-Kameras hinter sich gebracht...

Mehr Glück bei ihrer Performance hatten hingegen die Profisportler Bene Mayr und Philipp Boy - die begeisterte Jurorin Sophia Thomalla zückte glatt die Höchstpunktzahl, zum ersten Mal in der RTL-Show!

Für einen emotionalen Moment sorgte der Solo-Auftritt von Dschungelkönig und Dauer-"DSDS"-Loser Menderes: Für ihn ging ein Traum in Erfüllung, als er zu "Bad" von seinem großen Idol Michael Jackson tanzen durfte. "Ich bin stolz auf dich", lobte Juror DJ Bobo. Da kullerten bei Tanzpartnerin Aneta Sablik backstage ganz schnell die Tränen. "Das war Michael", so ihr euphorisches Urteil.

Am Ende der zweiten Folge von "Dance Dance Dance" musste das erste Tanzpaar die Show verlassen - es traf das Mutter-Tochter-Duo Dana und Luna Schweiger. Zwar konnten sich die beiden im Vergleich zur vorherigen Show deutlich verbessern (wir erinnern uns: Luna motzte kräftig über Sophia Thomallas angeblich unfaires Urteil für Mama Dana), dennoch mussten sie sich gegenüber "Bachelor" Leonard Freier und Sabia Bouhlarouz knapp geschlagen geben. Vorher hatte Luna aber natürlich noch was zu meckern: "Das Lied geht mir ganz schön auf den Sack! Wann ist Pause?!" beschwerte sie sich im Training über ihren Solo-Song "Baby, One More Time". Trotzdem brachte ihr das ach so verhasste Lied letztendlich 24 Punkte ein - gereicht für den Einzug in die nächste Runde hat das leider nicht.

In "Dance Dance Dance" tanzen insgesamt sechs Promipaare berühmte Filmszenen und Musikvideos möglichst originalgetreu nach - mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Die nächste Folge gibt's am Freitag, den 16. September, um 20:15 Uhr auf RTL zu sehen. Wie sich die anderen VIPs so geschlagen haben seht ihr in der Galerie!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren