Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Das Sommerhaus der Stars": Sex-Show und Psychoterror

08.08.2019 - Mächtig was los im "Sommerhaus der Stars"! Und immer mittendrin: Schlagersänger Michael Wendler. Der steht ziemlich unter Beschuss. Vor allem Willi Herren macht seinem Ärger über seinen eigentlich guten Kumpel Luft.

  • Michael Wendler und Laura Müller verlassen das Haus fluchtartig. Da gibt es nur ein Problem: Das Taxi will einfach nicht kommen... ©

    Michael Wendler und Laura Müller verlassen das Haus fluchtartig. Da gibt es nur ein Problem: Das Taxi will einfach nicht kommen... © TVNOW

Mobbing und Psychoterror: Willkommen im "Sommerhaus der Stars"! Nachdem in den ersten Wochen das liebenswerte "Goodbye Deutschland"-Powerpärchen Roland und Steffi Bartsch von ihren Mitstreitern zu den Außenseitern erkoren wurden, haben sich die "Sommerhaus"-Bewohner nun gegen ein anderes Paar verschworen: Michael Wendler und seine neue Liebe Laura Müller stehen auf der Abschussliste.

Der Streit entfacht, als überraschend ein neues Pärchen das "Sommerhaus" entert: Es sind "Big Brother"-Frohnatur Sabrina Lange und ihr Partner Thomas Graf von Luxburg. Mit ihrer lauten Art eckt Sabrina an. Doch immerhin zwei Personen sind höchst erfreut über den Einzug der Kölschen Blondine: Willi Herren, ein langjähriger Freund von Sabrina, und Michael Wendler, der sich über frischen Wind freut. Er ist es dann auch, der Sabrina das Haus und die zwei Betten, die noch frei sind, zeigt. Auftritt für Elena Miras: Die temperamentvolle "Love Island"-Beauty denkt, der Wendler wolle die neuen Bewohner in ihrem Zimmer unterbringen um sich ein ungestörtes Liebesnest mit seiner Laura zu schaffen. Ein Streit entbrennt.

"Sommerhaus": Ein fatales Missverständnis

Später am Abend ziehen sich der Wendler und seine Liebste mal wieder zum Kuscheln und Fummeln zurück, während die anderen Paare auf der Veranda plaudern. Elena wird dabei nicht nur von ihrem Mike, sondern auch von zahlreichen Mücken und anderen Insekten umschwärmt. "Hurensohn" und "Bitch" flucht sie. Das bekommt Laura, die kurz zuvor in die Küche spazierte, in den falschen Hals. Sie ist sich sicher: Elenas harte Worte waren gegen ihren "Schatzi" gerichtet.

Die Nacht zum Tag machen derweil Willi und Sabrina. Sabrina scheint gar nicht die Finger von dem "Lindenstraße"-Star lassen zu können. Das schmeckt vor allem Willis Ehefrau Jasmin nicht. "Das ist mein Arsch", faucht sie.

Doch dieser Zoff wird erst in der nächsten Folge eskalieren. Diesmal dreht sich nämlich weiterhin alles um die große Wendler-Show. Zwischen dem Schlagerbarden und seinem Kumpel Willi brodelt es. Warum hat keiner so genau verstanden. Aus heiterem Himmel pöbelt Willi, "Der Wendler" sei arrogant und lediglich eine Kunstfigur, die ein falsches Spiel im "Sommerhaus der Stars" spiele. Mehr noch: Er habe eine gespaltene Persönlichkeit und sollte sich dringend mal in Therapie begeben. Wie schon beim Zoff mit Roland schaukelt Willi die Situation künstlich hoch und macht gegenüber den anderen Bewohnern ordentlich Stimmung gegen den Wendler. Der ist tief getroffen: "Es gibt tatsächlich Freunde, die würden niemals einen Freund und noch gar nicht in der Öffentlichkeit angreifen. Beim Willi ist das irgendwie anders." Sogar die sonst so ruhige Laura greift ein und nimmt ihren Freund vor Willi Herren in Schutz.

Sex-Show im "Sommerhaus": Der Wendler und seine Laura in Fummel-Laune

Das ungleiche Paar ergreift die Flucht - natürlich ins Schlafzimmer. "Ich verdoofe hier, verdumme. Mir kommt das im Moment so vor, als wenn "Das Sommerhaus der Stars" ein Kindergarten ist", ist Michael Wendler wütend. Freundin Laura spendet Trost - oder zumindest Streicheleinheiten. Die Sex-Show der beiden geht trotz Zoff munter weiter. Hingebungsvoll streichelt der Wendler Lauras Po; später auch ihren Busen. Ob er ihr den BH ausziehen solle, raunt er. Laura nickt. Unter der Decke geht die Fummelei dann munter weiter...

Bei der Nominierung kommt es dann, wie es kommen muss: Mit deutlicher Mehrheit wird beschlossen, dass Michael Wendler und Laura Müller das Haus verlassen sollen. Sogar Roland, der eigentlich eine Allianz mit dem Wendler bilden wollte, nominiert den Sänger, nachdem die anderen Kandidaten zuvor auf ihn eingeredet haben. Lediglich Sabrina Lange ist komplett überrumpelt davon, dass sich die anderen "Sommerhaus"-Bewohner gegen den Wendler verbündet zu haben scheinen und ergreift für ihn Partei.

Laura sind Sabrinas aufbauende Worte egal. Die 19-Jährige kann es kaum erwarten, endlich aus dem Psychohaus zu verschwunden. "Ich freue mich. Wir können wieder Sex machen", jubelt sie. "Im Grund genommen ist ja mit einem Schlag klargeworden, in welchem Verbund man hier gegen uns gewettert hat und wie man sich zusammengerottet hat um uns zu vernichten", so die abschließenden Worte von Michael Wendler.

Michael Wendler droht dem "Sommerhaus"-Team mit Polizei

Abschließend?! Naja, nicht ganz: Denn da gibt es noch ein Problem - das Taxi, das von dem Paar so sehnsüchtig herbeigesehnt wird, kommt einfach nicht. Müssen Michael Wendler und Laura Müller etwa noch eine Nacht im "Sommerhaus der Stars" verbringen? "Wir sind jetzt auch raus, wir wollen jetzt raus, wir schlafen keine Nacht mehr hier. (...) Wir möchten nicht mehr einen Schritt in dieses Haus tätigen. Wir wollen jetzt bitte abreisen. Wir werden heute die Koffer nehmen und weggehen. Wir wollen gerne unsere Sachen wiederhaben", so der Wendler im Sprechzimmer. Er droht sogar: "Ich habe ja auch die Möglichkeit zur Polizei zu fahren und meine Sachen dementsprechend von euch einzufordern."

Ob diese Worte etwas nützen? In der Vorschau ist zu sehen, wie das Paar deutlich geknickt den Rückweg ins Haus antritt...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren