Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Der Herr der Ringe"-Serie nimmt Form an

05.08.2018 - Die "Der Herr der Ringe"-Fans dürfen sich freuen: Die Serie zum „Herrn der Ringe“ hat nun endlich ein Autorenteam und nehmen somit endlich Form an!

  • Das Milliardenserie von Amazon "Der Herr der Ringe" nimmt endlich Form an. Die Fans dürfen sich freuen! © dpa picture alliance / United

    Das Milliardenserie von Amazon "Der Herr der Ringe" nimmt endlich Form an. Die Fans dürfen sich freuen! © dpa picture alliance / United Archives/IFTN

Es ist das Milliardenprojekt von Amazon: Die Serie im „Herr der Ringe“-Universum macht kleine Fortschritte. In einer Pressetour hat die Chefin von Amazon Studios Jennifer Salke bekannt gegeben, wer das Drehbuch für die Serie schreiben wird: John D. Payne und Patrick McKay. 

Bislang arbeiteten sie an dem Film Star Trek: Beyond, schreiben aktuell für „Godzilla vs. Kong“, der 2020 in die Kinos kommen soll, und kümmern sich um den nächsten „Star Trek“-Film, der noch unbetitelt ist. Auf eine Handschrift der beiden lässt sich also bislang nicht schließen, zumal sie im Serien-Bereich noch gar keine Erfahrung haben.

Auch Peter Jackson (der an der Serie nicht beteiligt sein wird) hatte vor den Verfilmungen zum „Herrn der Ringe“ noch nie ein derart ausuferndes Projekt gestemmt – die Filme schrieben trotzdem Geschichte. Auch die Amazon-Serie sorgt schon jetzt – Jahre vor der ersten Ausstrahlung – für Schlagzeilen, auch wenn das Studio mit Informationen geizt.