Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Drews feat. Drews": Eine Schlagerikone featured sich selbst

28.02.2018 - Das Urgestein der deutschen Schlagermusik kehrt mit neuen "alten" Songs zurück! Für sein quasi Best-of-Album "Drews feat. Drews" hat sich der König von Mallorca etwas ganz Besonderes überlegt: Onkel Jürgen featured sich einfach mal selbst...

  • Vom Banjo-Spieler zum Schlagerstar: Jürgen Drews mit neuem Album "Drews feat. Drews" © Universal

    Vom Banjo-Spieler zum Schlagerstar: Jürgen Drews mit neuem Album "Drews feat. Drews" © Universal Music

Mit seinen Liedern "Ein Bett im Kornfeld", "Ich bau dir ein Schloss" oder "König von Mallorca" machte er sich in der deutschen Schlagerwelt einen Namen. Jürgen Drews schaffte es vom Banjo-Spieler mit großen Träumen zu DEM Schlagerstar Deutschlands. Aber auch die größten Stars haben klein angefangen.

Bereits in jungen Jahren wusste der in Nauen geborene Sänger, dass sein Herz einzig der Musik gehörte. Mit gerade mal 15 Jahren wurde Jürgen Drews zum besten Banjo-Spieler Schleswig-Holsteins gekürt. Die Musik machte ihn glücklich! Sein Vater Werner Drews hatte für seinen Sohn jedoch ganz andere Pläne. Jürgen sollte nämlich in seine Fußstapfen treten und Arzt werden! Dem Wunsch seines Vaters ist der damals 22-Jährige nachgekommen und begann nach seinem abgeschlossenem Abitur das Medizinstudium. Aber nur nach vier Semestern brach Jürgen sein Studium ab um seinem Herzen zu folgen - und sich vollkommen seiner Musikkarriere zu widmen.

Um sich in der Musikindustrie einen Namen zu machen, begann er seine Karriere in diversen Bands. Er startete als Sologitarrist in der Band "Die Anderen", welche sich jedoch 1969 auflöste. Davon hat sich Jürgen jedoch nicht abbringen lassen seinen Traum von der Musik weiterzuverfolgen. Anfang der 70er-Jahre wird er Teil der Band "Les Humphries Singers" und steuerte nebenbei seine Solo-Karriere an. Mit Erfolg, denn 1976 schaffte der nun 31-jährige seinen Durchbruch mit dem Song "Ein Bett im Kornfeld"! Von da an wurde er nicht nur zu einem dauerhaften Gaststar der "ZDF Hitparade", er schaffte es zudem mit "Wir zieh’n heut’ Abend aufs Dach" auf Platz 21 der deutschen Singlecharts.

Vom Ehrgeiz gepackt wollte Jürgen sein Glück nun auch international versuchen. Dafür ging es für ihn in die USA! Der große Erfolg blieb jedoch aus, weshalb er zurück nach Deutschland kehrte. Trotz gescheitertem Erfolg in den Staaten ließ sich der Schlagerstar davon nicht unterkriegen. 1995 holte er sich für die neue Version seines Smash-Hits "Ein Bett im Kornfeld" Stefan Raab und Bürger Lars Dietrich mit ins Boot. Erneut wurde das Remake ein Hit! Nachdem Thomas Gottschalk ihn damals als König von Mallorca betitelte, machte Onkel Drews einen Song daraus, was ihm einen echten Kult-Hit bescherte.

Mittlerweile ist Jürgen Drews zum Urgestein des deutschen Schlagers geworden. Keiner rockt den Ballermann so wie er! Jetzt blickt er mit seinem "Best-of"-Album "Drews feat. Drews" nochmal zurück und hat seine berühmtesten Hits neu aufgenommen. Mit der Neuaufnahme der Songs konnte Onkel Jürgen in die Zeit zurück reisen bevor er zum größten Schlagerstar wurde. Seine Songs erzählen seine Geschichte! Diese Geschichte möchte er selbstverständlich mit seinen Fans teilen und geht mit seinem neuen Album auch auf Tour.

Die "Es war alles am Besten Tour 2018" beginnt ab dem 8. März und Jürgen Drews beehrt als erstes die Hannoveraner. Ein unvergleichliches Erlebnis für alle Schlager- und Partyfans!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren