Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"GNTM": Heidis Unterhose rettet Lynn

21.04.2017 - Für zwei Models geht es in dieser Woche nach New York: Doch ein Unterhosen-Drama vermasselt beinah Lynns Auftritt auf der amfAR-Gala - zum Glück ist Heidi zur Stelle und weiß Rat...

  • Lynns (r.) Designerkleid zur AmfAR-Gala hatte einen hohen Schlitz und war sehr eng geschnitten, so dass sie ihre Unterhose mit breitem Spitzenbesatz nicht dazu tragen konnte. Doch das Model hatte keine andere Unterwäsche mit - zum...

    Lynns (r.) Designerkleid zur AmfAR-Gala hatte einen hohen Schlitz und war sehr eng geschnitten, so dass sie ihre Unterhose mit breitem Spitzenbesatz nicht dazu tragen konnte. Doch das Model hatte keine andere Unterwäsche mit - zum Glück konnte da Heidi Klum aushelfen! © picture alliance / newscom / JOHN ANGELILLO

Nur noch zehn Models sind im Rennen um den "GNTM"-Titel - und der Wettbewerb wird immer härter: Im Interview-Training sollen sich die Mädchen in dieser Woche von ihrer besten Seite präsentieren, doch manche Models plappern gleich mal private Geheimnisse aus. So berichtet Lynn von heimlichen Erotik-Fotos mit ihrem Freund und Brenda plaudert über ihre anfangs ziemlich angespannte Beziehung zu Modelmama Heidi Klum - sehr zur Freude der Journalisten.

Ähnlich fordernd ist übrigens auch das Fotoshooting der Woche: In einer großen Plastikkugel müssen die Mädchen auf dem Wasser balancieren und möglichst gute Posen anbieten. Anh, Sabine und Brenda fehlt dabei der richtige Gleichgewichtssinn - für sie wird es in dieser Woche eng.

Drama um Lynns Unterhose

Doch es sind Leticia und Lynn, die danach die Koffer packen müssen: Zusammen mit Modelmama Heidi Klum fliegen sie nämlich nach New York zur amfAR-Gala! Dort kämpft Lynn prompt mit einem Unterhosen-Drama: Sie hat lediglich einen Schlüpfer im Gepäck, der leider überhaupt nicht zu ihrem Designerkleid von Philipp Plein passt und braucht nun dringend Ersatz. Zum Glück weiß Modelmama Heidi Rat und leiht Lynn einfach ihre eigene Unterhose - Glück gehabt!

Als das Trio am nächsten Tag zurückfliegen will, stecken sie aufgrund eines Schneesturms fest und so muss Heidi den Entscheidungswalk ihrer Mädchen per Live-Schaltung beurteilen. Und es gibt eine weitere Überraschung: "GNTM"  führt ein neues Bewertungssystem ein - wer von der Jury drei Daumen hoch bekommt, ist sofort weiter, wer drei Daumen runter bekommt, ist raus. So trifft es ausgerechnet Fan-Liebling Brenda, die nach einem schlechten Walk ausscheidet. Lynn und Leticia sind dagegen auch ohne Laufsteg-Auftritt weiter - und Anh und Sabine bekommen von der Jury trotz Kritik noch eine allerletzte Chance. Wer wohl nächste Woche nach Hause fliegen muss?

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren