Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"GNTM" Lüge? Warum verließ diese Kandidatin die Show?

06.03.2019 - In der vierten Folge verließ Kandidatin Kim Danner überraschend und auf eigenen Wunsch "Germany's Next Topmodel". Die Gründe für den Ausstieg, die Heidi Klum berichtete, unterscheiden sich erheblich von Kims, wie sie jetzt in einem Interview mit der "BILD"-Zeitung mitteilte.

  • Heidi Klums erfolreiche Show "Germany's Next Topmodel" ging 2019 bereits in die 14. Staffel. Foto: Evan Agostini/Invision/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Heidi Klums erfolreiche Show "Germany's Next Topmodel" ging 2019 bereits in die 14. Staffel. Foto: Evan Agostini/Invision/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die hübsche, natürliche Kim Danner wurde bereits als Favoritin für den "GNTM"-Titel gehandelt. Um so größer war der Schock für all ihre Fans, als sie "Germany's Next Topmodel" auf eigenen Wunsch verließ.

Kim vermisse ihren Freund einfach zu sehr, verkündete Model-Mama Heidi Klum als Grund für Kims Ausstieg.

In einem Interview mit der "BILD"-Zeitung widersprach Kim jetzt jedoch dieser Aussage. Klar habe sie ihren Freund sehr vermisst, doch das sei nicht der Grund für ihr "GNTM"-Aus gewesen. Vielmehr habe sie sich mit den Abläufen der Sendung, den Kameras rund um die Uhr und den in ihren Augen unrealistischen Entscheidungen nicht identifizieren können. Die ehemalige "Miss NRW" 2018 hat auch schon vor "GNTM" zahlreiche Modeljobs ergattert und möchte nun lieber ihren eigenen Weg gehen. Sie ergänzt: "Heidi hat nie mitbekommen, dass ich meinen Freund vermisse."

Wie es zu Heidis Aussage kam und ob ein Missverständnis vorliegt oder Kim tatsächlich erst im "BILD"-Interview ihre wahren Beweggründe nannte, man weiß es nicht. Fest steht, dass sie nun ohne "GNTM" an ihrer Modelkarriere arbeiten wird.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren