Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Let's Dance": Aus für Bela Klentze

15.05.2018 - Am Freitag verletzte sich Bela Klentze während der "Let's Dance"-Liveshow am Knie. Jetzt steht fest: Der Schauspieler kann nicht mehr weitertanzen!

  • Kämpften sich am Freitag durch den Quickstep: Oana Nechiti und Bela Klentze. © picture alliance / dpa / Christoph Hardt /

    Kämpften sich am Freitag durch den Quickstep: Oana Nechiti und Bela Klentze. © picture alliance / dpa / Christoph Hardt / Geisler-Fotopress

Es war DER Schockmoment der vergangenen Folge von "Let's Dance": Nach nur wenigen Takten ihres Quicksteps mussten Soap-Darsteller Bela Klentze und Tanzpartnerin Oana Nechiti abbrechen; Bela war umgeknickt und hatte starke Schmerzen im Knie.

Die endgültige Diagnose vom Arzt stand noch aus. Jetzt herrscht traurige Gewissheit: Seine Verletzung am rechten Knie ist ernster als gedacht. Diagnose: Kreuzbandriss und verletzter Meniskus. Bela Klentze kann nicht weitertanzen. Seine Enttäuschung darüber kann der 29-Jährige im RTL-Interview nicht verbergen: "Es bricht mir mein Löwenherz, dass Oana und ich nicht weiter bei "Let's Dance" tanzen können."

Für ihn rückt nun die in der letzten Woche ausgeschiedene Iris Mareike Steen nach. Der "GZSZ"-Zuschauerliebling ist glücklich über die zweite Chance, leidet aber auch mit ihrem Kollegen Bela mit: "Natürlich freue ich mich total darüber, dass ich jetzt doch weiter tanzen darf. Es hat mir so unglaublich viel Spaß gemacht und mich sehr erfüllt, deshalb ist das wirklich ein Geschenk. Aber es tut mir schrecklich leid für Bela und Oana. Ich hoffe so sehr, dass es ihm ganz schnell wieder besser geht."

Es ist bereits das zweite Mal in dieser Staffel, dass ein Promi das Abenteuer "Let's Dance" abbrechen muss: Auch Schauspieler und Musiker Jimi Blue Ochsenknecht musste nach einem Ermüdungsbruch das Handtuch werfen. Jetzt traf es mit Frauenschwarm Bela schon wieder einen der Zuschauer-Favoriten.

Wir wünschen Bela gute Besserung und drücken Iris für ihren zweiten Versuch die Daumen!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren