Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Let's Dance": Ersetzt SIE bald Motsi Mabuse?

08.05.2018 - Wird "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse bald ersetzt?! Gerüchten zufolge hat RTL bereits eine Lösung parat, sollte die schwangere Profitänzerin zum großen Finale im Juni ausfallen.

  • Könnte Isabel Edvardsson Motsis Juryposten übernehmen? © picture alliance / dpa / Hein Hartmann /

    Könnte Isabel Edvardsson Motsis Juryposten übernehmen? © picture alliance / dpa / Hein Hartmann / Geisler-Fotopress

Strahlend-schön und einfach nur happy: Motsi Mabuse steht das Schwangerschafts-Glück ins Gesicht geschrieben! Im Sommer erwarten die Tänzerin und ihr Ehemann Evgenij Voznyuk Nachwuchs.

Powerfrau Motsi sitzt derzeit jeden Freitag in der "Let's Dance"-Jury; bewertet die Kandidaten und unterhält das Studiopublikum in den Werbepausen mit kleinen Tanzeinlagen.

"Let's Dance"-Finale ohne Motsi Mabuse?

Am 8. Juni flimmert das große "Let's Dance"-Finale über die Bildschirme - ob die 36-Jährige mit dabei ist, ist laut echo24.de allerdings noch völlig unklar.

Wann der Stichtag für die Geburt von Motsis Baby ist, bleibt ihr kleines Geheimnis. Fakt ist nur: Anfang Juni dürfte sie hochschwanger sein. Falls ihr der Stress rund um die Finalshow zuviel werden sollte, hat RTL aber bereits einen Notfallplan in der Hinterhand! 

Isabel Edvardsson: Zurück zu "Let's Dance"?

Sollte Motsi tatsächlich ausfallen, könnte echo24.de zufolge Profitänzerin Isabel Edvardsson einspringen! Sie wirbelt die Promis schon seit der ersten Staffel von "Let's Dance" übers Parkett; gehört zu den beliebtesten Gesichtern der Show. In Staffel 3 durfte sie sogar schon selbst Juryluft schnuppern.

Aktuell befindet sich die schöne Isabel aber in der Babypause; im September ist sie zum ersten Mal Mama geworden. Doch seit einigen Wochen zeigt sie sich wieder häufiger in der Öffentlichkeit; fungierte in einer Ausgabe von "Exclusiv Spezial" sogar als "Let's Dance"-Backstage-Moderatorin. Nicht unvorstellbar also, dass sie im Juni auch neben Joachim Llambi und Jorge González am Jurypult Platz nimmt...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren