Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Let's Dance": Victoria Swarovski nutzt ihre zweite Chance

20.03.2018 - Victoria Swarovski musste für ihr Debüt als "Let's Dance"-Moderatorin viel Kritik einstecken. Konnte sie das Publikum in der zweiten Liveshow wieder milde stimmen?

  • Victoria Swarovski und Oliver Geissen bildeten ein souveränes Moderations-Duo. © MG RTL D / Stefan

    Victoria Swarovski und Oliver Geissen bildeten ein souveränes Moderations-Duo. © MG RTL D / Stefan Gregorowius

Viel Kritik, wütende Zuschauer - und dann musste "Let's Dance"-Moderatorin Victoria Swarovski in der zweiten Liveshow am Freitag auch noch ohne den erkrankten Daniel Hartwich vor der Kamera stehen. Viele waren sich sicher: Das kann nicht gut gehen!

Doch Vicky ignorierte die fiesen Sprüche und zog ihr Ding durch. Mit Erfolg! Weniger Stammeln, weniger Versprecher, mehr Leichtigkeit. Sicher half es auch, dass RTL ihr als Hartwich-Ersatz Oliver Geissen an die Seite gestellt hat.

Die Moderations-Allzweckwaffe führte souverän durch die mehrstündige Show, scherzte mit der "Let's Dance"-Jury und den Kandidaten und hatte alles im Griff. Das gab offensichtlich auch der Österreicherin die nötige Sicherheit, um selbstbewusst vor das Publikum zu treten. Die Chemie zwischen den beiden stimmte!

Auffällig: Viele Anmoderationen übernahm Olli alleine, Vicky hingegen hatte in der Lounge ein offenes Ohr für die prominenten Teilnehmer.

Das hat gut funktioniert - Victoria Swarovski konnte aufblühen; hatte offensichtlich großen Spaß, gab sich charmant und strahlte in die Kameras.

Scheint so, als sei der Knoten geplatzt! Was meint ihr?

Weitere News

SessionId: 73e6e240-6776-49c5-85cf-f6d5cf48e6a3 Device-Id: 3149 Authentication: