Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Promi Big Brother": Steht noch ein Kandidat fest?

10.07.2018 - Die "Promi Big Brother"-Gerüchteküche brodelt fleißig: Laut "BILD"-Informationen steht ein weiterer Kandidat in den Startlöchern...

  • Daniel Völz und seine Ex-Freundin Kristina Yantsen. © picture alliance / dpa / Eventpress

    Daniel Völz und seine Ex-Freundin Kristina Yantsen. © picture alliance / dpa / Eventpress Golejewski

Zwölf Stars unter Dauerbeobachtung: "Promi Big Brother" ist eines DER Reality-Highlights im deutschen TV. Jahr um Jahr wohnen zwölf (Möchtegern-) VIPs für zwei Wochen unter einem Dach; manchmal im absoluten Luxus, manchmal im kargen Nichts. Und auch 2018 geht "Promi Big Brother" in eine neue Runde - am 17. August geht es los!

Aber wer zieht 2018 in den Container? Das Promiportal "vip.de" warf im Juni bereits die ersten vier Namen in die Runde. Angeblich sollen TV-Mama Sylvia Wollny, "Schwiegertochter gesucht"-Kandidat und Wolfgang-Petry-Double Martin Rose, "DSDS"-Sieger Alphonso Williams und Ex-"Bachelor" Oliver Sanne mit von der Partie sein.

Die "BILD" legte jetzt nach: Laut Insider-Informationen sei die Teilnahme von Frohnatur Alphonso Williams schon in trockenen Tücher! Und auch ein weiterer Container-Bewohner soll bereits fest zugesagt haben...

Angeblich ist auch Daniel Völz, RTL-"Bachelor" 2018, mit dabei! Moment - gleich zwei "Bachelor" im Container? Das könnte spannend werden! Immerhin gehören beide zu den meist diskutierten Rosenkavalieren - Sanne galt als der "Party-Bachelor" und polarisierte auch bei "Bachelor in Paradise" mit frechen Sprüchen und einer gewissen Macho-Attitüde; Völz trug hingegen den Spitznamen "Knutschelor" und ließ absolut nichts anbrennen - keiner küsste soviele "Bachelor"-Ladys wie er!

Nach der Trennung von "Bachelor"-Gewinnerin Kristina Yantsen wurde es ruhig um den 33-jährigen Immobilienmakler. Ob Daniel bei "Promi Big Brother" sein großes TV-Comeback feiern wird?

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren