Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Quoten-Desaster für "Schlager sucht Liebe"

25.06.2019 - Fremdscham vorprogrammiert - In der zweiten Folge von "Schlager sucht Liebe" bemühen sich die Schlagerstars weiterhin darum, den Richtigen bzw. die Richtige zu finden. Indes versucht Kuppelsender RTL dem Quotenuntergang zu entgehen.

  • Tino und Lars haben Marry mit einem Frühstück überrascht ©

    Tino und Lars haben Marry mit einem Frühstück überrascht © TVNOW

  • Oliver Frank auf Bootstour mit Martinha und Nanine ©

    Oliver Frank auf Bootstour mit Martinha und Nanine © TVNOW

  • Marry nimmt Tino und Lars zu ihrem Auftritt mit ©

    Marry nimmt Tino und Lars zu ihrem Auftritt mit © TVNOW

Am Sonntagabend um 19:05 Uhr stimmt Beatrice Egli die Zuschauer erneut mit ihrem Song "Le Li La - Leben Lieben Lachen"  für RTLs neue Kuppelshow "Schlager sucht Liebe" ein. Seit letztem Sonntag (14. Juni) begibt sich die ehemalige "DSDS"-Gewinnerin gemeinsam mit ihren Schlager-Schützlingen Marry, Tim Toupet, Denny Fabian und Oliver Frank auf die Suche nach der "wahren" Liebe. Eine neue Folge der Dating-Show gefüllt mit Peinlichkeiten, Geständnissen und einer Menge Schlagermusik!

Das Intro fängt bereits gut an: Beatrice Egli versucht - meist vergeblich -  die Show fehlerfrei anzumoderieren und dabei bloß authentisch zu bleiben. Das ihr die Moderation eher wenig gut gelingt, weiß auch das Publikum: "Also Beatrice Egli ist ja als Musikerin schon schlecht, aber als Moderatorin echt absolut unterirdisch." wird auf Twitter gelästert. Ja, das tut weh aber leider gestalten ihre Schlagerkollegen die Show nicht unbedingt besser...

"Schlager sucht Liebe" im Frühstücks-Fieber

Folge zwei startet direkt bei der Schlagersternchen Marry und ihren Auserwählten. Lars und Tino überraschen sie mit einem leckeren Frühstück. Während Lars fröhlich den Tisch deckt, bereitet Tino das Frühstück vor: "French Toast soll eine relativ gute Spezialität sein, die ich relativ gut hinbekomme'", gibt der 38-Jährige offen zu. Doch beim Anblick des ramponierten French Toasts denkt man sich: Lecker sieht anders aus! Na ja, zum Glück hat Marry sich trotzdem gefreut.

Auch Tim Toupet wird mit einem Frühstück überrascht. Während er noch gemütlich im Bett liegt und so tut als würde er schlafen,  bereiten seine Herzdamen alles für's leckere Mahl vor. Die "Hausfrauenqualitäten" müssen ja bewiesen werden, findet Carina! Endlich am Frühstückstisch angekommen, kippt Carinas Stimmung kurz darauf auch wieder nachdem sie erfährt, dass Tim sich gar nicht mehr an sie erinnert. Die hübsche Blondine spielte nämlich in seinem Musikvideo zu "Inselverbot" eine Polizistin, die dem Sänger mit dem Schlagstock den Hintern versohlt und ihm Handschellen anlegt. Tja, das Gedächtnis von Tim ist auch "total miserabel", gesteht der "Du hast die Haare schön"-Interpret beim Interview.

"Okay, er quatscht mich jetzt an – aber er ist doch schwul."

Und was ist bei den anderen Schlagerstars passiert? Michelle muss leider feststellen, dass Denny Fabian und Saskia sich bereits von diversen Veranstaltungen kennen. Da hat Denny bereits versucht Saskia zu umgarnen - sie hat aber eher wenig Interesse gezeigt. Warum? Nun ja, sie möchte ihr Berufs- und Privatleben voneinander trennen, erklärt sie dem Schlagersänger - aber im Einzelinterview war es dann doch ein anderer Grund: "Als er mich auf dem Fest immer angequatscht hatte, dachte ich erstmal: Okay, er quatscht mich jetzt an – aber er ist doch schwul.". Gut, dass "Schlager sucht Liebe" dieses Missverständnis aufgeklärt hat!

Danach ist die Info über ihren zweijährigen Sohn für die Zuschauer nur noch Nebensache. Auch Twitter amüsiert sich über Saskias Aussage "Selbst die Bewerberin denkt er ist schwul. Jackpot."

Oliver Frank nutzt in Folge zwei eine Bootstour um Martinha und Nanine auszuhorchen. Während die beiden Damen die Pedale treten, lehnt sich der Sänger entspannt zurück. Macho-Alarm? Genau wie bei Tim Toupet müssen hier die Frauen schuften...

"Schlager sucht Liebe": Eine weitere Trash-TV-Farce

Mehr Überraschungen gab es bei "Schlager sucht Liebe" allerdings nicht. Letztendlich hat die Folge erneut bewiesen, dass die neue RTL-Kuppelshow eine weitere Trash-TV-Farce ist. Auch RTL musste wohl oder übel feststellen, dass die Schlagerversion von "Bauer sucht Frau" und "Schwiegertochter gesucht" niemanden interessiert. Daher verabschiedet sich "Schlager sucht Liebe" aus dem Vorabendprogramm und wird zukünftig kurz nach 11 Uhr am Sonntagmorgen zu sehen sein. Denn wie auch ein Twitter-User bereits erkannt hat "Ihr ertragt die Sendung doch auch nur mit Alkohol, oder?". Über so viel Belanglosigkeit kann man nämlich nur den Kopf schütteln!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren