Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Herzschmerz bei "Schwiegertochter gesucht": Tutti kassiert einen Korb

23.10.2017 - Hasenfreund Olli und die selbstbewusste Kathrin, genannt Tutti, galten das DAS Traumpaar der diesjährigen "Schwiegertochter gesucht"-Staffel. Umso überraschender nun das: Der 20-Jährige gab seiner Liebesanwärterin einen fiesen Korb!

  • Aus Olli und Tutti wird leider kein Paar... © MG RTL

    Aus Olli und Tutti wird leider kein Paar... © MG RTL D

Es hätte so schön sein können: "Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Oliver und Liebesanwärterin Tutti sprachen schon am ersten Tag von gemeinsamen Zukunftsplänen; träumten von Kindern.

Im vertrauten Gespräch mit Ollis Mama Katrin verriet Tutti, dass sie Gefühle für ihn habe und sich durchaus vorstellen könnte, zu den beiden in die Pfalz zu ziehen.

Grund genug für Katrin, Klartext mit ihrem Sohn zu reden. "Tutti ist schon verliebt in dich", mahnte sie ihn. Wenn es ihm nicht so gehen würde, solle er unbedingt mit Tutti darüber reden.

Kurzerhand plante Oli mit der 17-jährigen Single-Dame einen Ausflug zum See. Doch nach einem Bad im kühlen Nass wurde es dann nicht so romantisch, wie Tutti es sich erhofft hatte.

Abfuhr für Tutti

Sie nahm all ihren Mut zusammen und fragte ihren Traummann, warum sie plötzlich nicht mehr Händchen halten würden. Mit seiner Antwort schockte er nicht nur sie, sondern auch die Zuschauer: "Ich bin nicht verliebt in dich". Tutti stand der Schreck ins Gesicht geschrieben, doch sie blieb ruhig, fragte nach den Gründen. Ehe ihre Gefühle Oberhand gewinnen konnten, verabschiedete sie sich zu einem kurzen Spaziergang um den See. "Es war richtig scheiße für mich", gestand sie später im Interview.

Den Glauben an die große Liebe hat sie aber nicht verloren: "Ich werde weiter auf der Suche bleiben. Vielleicht findet mich ja auch jemand." Na, da werden Vera Int-Veen und RTL Tutti doch sicher mit Freuden unterstützen!

Küsse für Guido, Lästerstunde bei Martin

Und was war so bei den anderen Singles los? Engelsfreund Heiko wurde von Susannes Geständnis überrascht, dass sie sich mittlerweile mehr für ihn als für seinen Bruder Guido interessieren würde. Guido knutschte derweil fleißig mit Anke.

Wolfgang-Petry-Double Martin hingegen überraschte die verliebte Catrin mit einem romantischen Frühstück. Er wolle sie besser kennen lernen, schließlich passe sie vom Alter her besser zu ihm als die fast 15 Jahre ältere Petra, verriet er. Doch Mutti Edeltraud ist von Catrin als Schwiegertochter noch nicht überzeugt: Sie ist für sie bloß ein "Bauernmädchen vom Land". Mehr noch: "Die will sich binden. Aber die ist wie 'ne Klette." Zuviel Nähe für den Musiker, der es mit der Treue nicht ganz so genau nimmt...?!

Nadine und Laura hingegen legten sich für ihren Kevin ganz schön ins Zeug, umgarnten ihn mit ihren Massagekünsten. Punkt für die langhaarige Nadine, deren zärtliche Berührungen Kevins Herz höher schlagen ließen. Auch beim Spaziergang mit den Hunden konnte Laura nicht überzeugen - es kam sogar eine kleine Schwindelei ans Licht: Laura behauptete, mit Hunden aufgewachsen zu sein - so hoffte sie, dem Tierfreund näher zu kommen. Tatsächlich handelte es sich aber nur um einen Hund, um den sich fast ausschließlich ihr Vater kümmerte. Kevins fünf Vierbeiner machten ihr sogar ein wenig Angst! Sieht ganz so aus, als sei die Entscheidung zwischen den beiden Damen damit gefallen...

Wie es weitergeht in Sachen Liebe erfahren wir in der nächsten Folge von "Schwiegertochter gesucht" am 5. November auf RTL!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren