Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Sing meinen Song": Mark Forster wird der neue Gastgeber

21.09.2017 - Der neue "Sing meinen Song"-Moderater steht fest! Wenn die Show im April in die fünfte Staffel geht, darf Mark Forster als Gastgeber fungieren und die Cowboys von The BossHoss ablösen.

  • Mark Forster war Teilnehmer der vierten Staffel des Tauschkonzerts. 2018 wird er zum Gastgeber befördert. © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mark Forster war Teilnehmer der vierten Staffel des Tauschkonzerts. 2018 wird er zum Gastgeber befördert. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Soul- und R&B-Sänger Xavier Naidoo moderierte die ersten drei Staffeln der VOX-Show "Sing meinen Song" und machte sie zum Riesen-Hit. Dieses Jahr nahmen die Jungs von The BossHoss das Ruder in die Hand und schlüpften in die Rolle der Gastgeber. Nun tritt Pop-Sänger Mark Forster in die Fußstapfen der Cowboys und darf im Frühjahr 2018 durch die fünfte Staffel des Tauschkonzerts führen. Bereits in diesem Jahr durfte er eine Folge moderieren, damit The BossHoss sich voll und ganz auf ihren Tausch-Abend konzentrieren konnten.

TheBossHoss wollen sich nun wieder voll und ganz ihrer Musik widmen und verzichten auf eine "Sing meinen Song"-Zugabe. Mark Forster wird die beliebte Musikshow allerdings auch nur eine Staffel lang moderieren. Laut der "BILD" soll von nun an jedes Jahr ein anderer Gastgeber auserwählt werden.

In diesem Jahr stand Mark Forster unter anderem mit ESC-Sternchen Lena, Reggae-Musiker Gentleman und Michael Patrick Kelly auf der Bühne des Tauschkonzerts. Das Konzept: Die Musiker tauschen untereinander ihre Songs und interpretieren sie ganz neu.

Dieses Jahr schaffte VOX sogar einen neuen Rekord! Dem Medienmagazin "DWDL" zufolge erzielte VOX mit der fünften Folge der vierten Staffel einen Rekordwert von 1,74 Millionen Zuschauer im Alter von 14 bis 49 Jahren. Kein Wunder, denn in dieser Folge ging es um keinen geringeren als Michael Patrick Kelly. Eine Folge voller Emotionen und Tränen!

Die vierte Staffel entpuppte sich also - wieder mal! - als großer Erfolg. Somit hatte VOX eigentlich keine andere Wahl und bestätigte schon kurze Zeit später die fünfte Staffel von "Sing meinen Song".

Welche Musiker nächstes Jahr mit von der Partie sein werden, weiß man bislang noch nicht - aber Mark Forster als würdiger Gastgeber-Nachfolger kann sich ja schon mal sehen lassen!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren